GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG

Matthias Fick startete seine Karriere bei Gemü 1994 als Logistik-Controller.

Bild: Uwe Rothenberger, Gemü

Umstrukturierung bei Armaturenhersteller Gemü stellt Geschäftsführung neu auf

05.07.2022

Das Ingelfinger Technologieunternehmen Gemü hat Matthias Fick zum neuen Geschäftsführer Global Operations berufen. Damit verstärkt er die beiden aktuellen Geschäftsführer Gert Müller und Stephan Müller. Auch die Struktur in den Ebenen der Bereichs- und der Hauptabteilungsleiter passt Gemü teilweise an.

Sponsored Content

Der Diplom-Wirtschaftsingenieur Matthias Fick hat zum 1. Juli 2022 die Position des Geschäftsführers Global Operations bei Gemü Deutschland übernommen. Aufgrund des starken Wachstums der vergangenen Jahre hat der Bereich Global Operations und Supply Chain Management (SCM) bei Gemü an Bedeutung gewonnen und maßgeblich zur Unternehmensentwicklung beigetragen. Mit Blick auf weiteres Wachstum hat die Geschäftsführung beschlossen, die Leitung dieses Bereiches direkt bei der Geschäftsführung anzusiedeln.

Im Rahmen dieser Neuorganisation strukturiert Gemü auch seine Führung in den Ebenen der Bereichs- und der Hauptabteilungsleiter teilweise um. Zudem verstärkt die Geschäftsführung ihren Fokus auf strategische Entscheidungen der gesamten Gemü-Gruppe und die Leitung der weltweiten Tochterunternehmen.

Besetzung aus eigenen Reihen

Mit Fick rückt ein erfahrender Produktions-, Logistik- und Supply-Chain-Management-Experte und langjähriger Gemü-Mitarbeiter in die Geschäftsführung auf. Seine Karriere beim Unternehmen startete 1994 als Logistik-Controller. Zwei Jahre später wurde er Leiter vom Auftragszentrum, 2007 Leiter Logistik/SCM. Seitdem hat Fick in verschiedenen Managementprojekten die globalen Produktions-, Logistik- und Supply-Chain-Prozesse mitgestaltet. Zuletzt war er als Bereichsleiter Global Operations & SCM für die weltweite Produktion, Logistik und das Supply Chain Management von Gemü verantwortlich.

„Wir freuen uns, mit Herrn Fick eine sehr erfahrene und erfolgreiche Führungskraft aus den eigenen Reihen für diese verantwortungsvolle Aufgabe gewonnen zu haben“, sagt Gert Müller, geschäftsführender Gesellschafter der Gemü-Gruppe. „Wir sind überzeugt, dass wir mit ihm und seinem Team diesen für Gemü wichtigen Bereich strategisch weiterentwickeln werden.“

Und Fick sagt: „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Vor allem darauf, gemeinsam mit meinem motivierten Team die eingeschlagene Operational-Excellence-Strategie weiterzuentwickeln und auf alle Werke auszurollen. Für das entgegengebrachte Vertrauen bedanke ich mich sehr und freue mich auf eine kreative Zusammenarbeit.“

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel