"Wir freuen uns über das positive Ergebnis im Jahr 2018, müssen aber auch in Zukunft unverändert daran arbeiten, die Kosten und Risiken weiter zu senken", sagt Geschäftsführer Dr. Malerius.

Bild: Pixabay, geralt

Finanzüberblick für 2018 Gas-Union veröffentlicht Geschäftsbericht

16.07.2019

Für das Geschäftsjahr 2018 konnte Gas-Union mit 4,2 Mio. Euro ein positives Ergebnis ausweisen. Die von der Geschäftsführung eingeleiteten Maßnahmen zur Effizienzsteigerung zeigen damit erste Wirkung.

"Wir freuen uns über das positive Ergebnis im Jahr 2018, müssen aber auch in Zukunft unverändert daran arbeiten, die Kosten und Risiken weiter zu senken", sagt Geschäftsführer Dr. Malerius. Das Netzgeschäft brachte wie erwartet stabile Ergebnisse. Auch die übrigen Beteiligungen lieferten positive Beiträge.

Das Ergebnis im Upstream hat sich gegenüber dem Vorjahr verbessert und war aufgrund der steigenden Preise im Sommer 2018 leicht positiv. Um die unvorhersehbaren Risiken der Erdgasförderung zu eliminieren, wurde das Upstream-Portfolio mit Wirkung zum 31.12.2018 verkauft. Der Verkauf steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigungsbehörden.

Der Markt für Flexibilitäten war im Betrachtungszeitraum unverändert angespannt, so dass die Speicher nicht kostendeckend eingesetzt werden konnten. Positiv wirkte sich die in den Vorjahren getroffene Vorsorge in diesem Geschäftsfeld aus.

Im Bereich Handel, Verkauf und Dienstleistungen konnte Gas-Union weitere Geschäftspartner gewinnen. Mit neuen Produkten gehen wir dabei auf die veränderten Bedürfnisse unserer Geschäftspartner ein. Eine Verbesserung des Ergebnisses in diesem Geschäftsbereich stellte sich jedoch aufgrund der angespannten Wettbewerbssituation im Großhandelsgeschäft und extremer Preisänderungen nicht ein.

"Der Turnaround ist in 2018 geschafft" fasst der Geschäftsführer Dr. Nixdorf zusammen. "Der Transformationsprozess der gesamten Gasbranche und auch der Gas-Union steht aber erst am Anfang und wird noch erhebliche Veränderungen mit sich bringen. Diesen Prozess wollen wir aktiv und mutig mit unseren Partnern gemeinsam gestalten."
Der Geschäftsbericht wird wie im letzten Jahr ausschließlich in digitaler Form herausgegeben.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel