Der Event-basierte Ansatz reduziert den Energiebedarf und die Latenzzeit und verringert die Anforderungen an die Datenverarbeitung bei konventionellen Systemen.

Bild: Framos

Erstes Serienprodukt für Machine-Vision-Lösungen Event-basierter Vision-Sensor im Industriestandard

27.10.2020

Der Prophesee Metavision-Sensor ist der erste in Serie hergestellte Chip, der die kommerzielle Anwendung der Event-basierten Bildverarbeitungstechnologie in Industrie 4.0 und industriellen IoT-Anwendungen ermöglicht.

Framos bietet ab sofort Support für das erste Chip-Package im Industriestandard, das die Event-basierte Vision-Technologie nutzt und laut Hersteller gegenüber konventionellen bildbasierten Verfahren einen bedeutenden Fortschritt darstellt.

Beim Prophesee Metavision Sensor-Package handelt es sich um ein Serienprodukt, dass direkt in kundenspezifische Machine Vision Systeme integriert werden kann. Für die einfache und flexible Anwendung stehen den Kunden ein VGA Evaluation-Kit und Support der Framos Experten zur Verfügung.

Sibel Yorulmaz-Cokugur, Sensor-Expertin bei Framos, sagt: „Die dritte Generation dieser Sensorlösung, die in den letzten fünf Jahren entwickelt und bereits von Kunden in der Praxis getestet wurde, beinhaltet einen Prophesee Sensor mit VGA-Auflösung und gilt als die branchenweit erste Implementierung der Event-basierten Vision-Technologie in einem wirtschaftlich einsetzbaren industriellen Package.“

Partnerschaft zur Vermarktung Event-basierter Technologie

Prophesee, Entwickler neuromorpher Bildverarbeitungssysteme, und Framos, Anbieter von Embedded Vision Lösungen und 3D-Kameras für industrielle Anwendungen, haben kürzlich vereinbart, dass Framos als weltweiter Distributor für die innovativen Metavision Bildverarbeitungsprodukte dem Prophesee Partnernetzwerk beitritt.

Im Rahmen dieser Partnerschaft kann Framos mit den Event-basierten Vision-Lösungen von Prophesee leistungsfähige kundenspezifische Bildverarbeitungssysteme entwickeln, die sich durch einen niedrigen Energiebedarf auszeichnen. Zudem ermittelt Framos gemeinsam mit Prophesee Möglichkeiten, wie sich die Vorteile der Event-basierten Vision-Technologie in den wichtigsten industriellen Anwendungen nutzen lassen, beispielsweise in der Produktionsautomatisierung und Qualitätssicherung.

Unterstützung mit Toolkit

Für den Event-basierten Vision-Sensor steht eine robuste Entwicklungsumgebung zur Verfügung, die ein umfassendes Software Development Kit (SDK) und ein vollständiges Treiber-Set umfasst; darüber hinaus enthält sie das Prophesee Player-Tool zur Sequenz-Aufzeichnung und zur Darstellung der Daten. Sie bietet zudem einen Zugriff auf das Prophesee Online-Portal, dabei handelt es sich um eine detaillierte Wissensdatenbank mit hilfreichen Informationsquellen für Entwickler.

Der Chip, der in einem 13 x 15 mm großes Mini-PBGA-Gehäuse erhältlich ist, integriert das CMOS Image Sensor (CIS) Vision-Modul der dritten Generation von Prophesee. Es bietet eine Auflösung von 640 x 480 Pixel bei einer Pixelgröße von 15 µm in einem optischen 3/4"-Format.

Weitere Leistungsmerkmale sind ein großer Dynamikbereich von über 120 dB, ein Rauschverhalten von weniger als 1 mHz, eine maximale Bandbreite von 66 Meps, ein Low-Light-Cut-Off bei 0,04 lux sowie extrem kurze Latenzzeiten von nur 40 bis 200 Mikrosekunden.

Wirtschaftliche Event-basierte Vision-Technologie wird Realität

Das neue Prophesee Metavision-Sensor-Package richtet sich an Kameraentwickler, die damit zukünftige Vision-Systeme in der industriellen Automatisierung und in IoT-Systemen realisieren können, beispielsweise bei Robotern, für Prüfgeräte sowie Monitoring- und Überwachungsgeräte.

Das Package basiert auf der neuromorphen Vision-Technologie von Prophesee, um hocheffiziente Machine Vision Funktionen für viele verschiedene Anwendungsfälle bereitzustellen, einschließlich der ultraschnellen Teilezählung sowie der Messung und Überwachung von Schwingungen und mechanischen Bewegungen für eine vorbeugende Wartung. Das Package bietet Bestwerte bei Geschwindigkeit, Dynamikbereich, Datenvolumen und Energieeffizienz.

Luca Verre, Mitbegründer und CEO von Prophesee, sagt hierzu: "Dies ist ein wichtiger Meilenstein für Prophesee. Er zeigt deutlich den Fortschritt bei der Umsetzung unserer bahnbrechenden Event-basierten Sensortechnologie. Nach mehreren Jahren des Testens und der Prototypenentwicklung können wir Produktentwicklern nun ein Serienprodukt anbieten, mit dem sie sich die Vorteile unserer Entwicklungen im Bereich der industriellen Bildverarbeitung, die den konventionellen Ansatz der Bilderfassung in der Industrie verändern werden, erschließen können.“

Vergleich mit konventionellen bildbasierten Systemen

Bei den Prophesee Metavision Sensoren arbeitet jedes Pixel unabhängig und asynchron; es aktiviert sich nur dann, wenn es eine szenische Veränderung erkennt, beispielsweise eine Bewegung oder ein Ereignis („Event“). Dieser proprietäre Event-basierte Ansatz reduziert den Energiebedarf und die Latenzzeit erheblich und er verringert die Anforderungen an die Datenverarbeitung konventioneller bildbasierter Systeme.

Er ermöglicht dem Sensor im High-Speed-Bereich viel größere Dynamikbereiche als bislang üblich. Zudem zeichnen die kosteneffizienten Sensoren und Systeme sogar Ereignisse auf, für die ansonsten konventionelle Kameras mit 10.000 Bildern/Sekunde und mehr benötigt würden.

Systementwickler können mit dem Sensor industrielle Anwendungen verbessern und völlig neue Einsatzfelder erschließen, zum Beispiel bei der schnelleren Qualitätsbeurteilung an Produktionslinien, bei der Positionierung, Erfassung und Bewegungsführung in der Robotik zur Verbesserung der Mensch-Roboter-Kollaboration und bei der Überwachung von Anlagen (beispielsweise bei Vibrationen oder Bewegungsabweichungen), wodurch die vorbeugende Wartung verbessert und Ausfallzeiten reduziert werden können.

Verfügbarkeit

Ab sofort sind der Prophesee Metavision Gen3M VGA Vision-Sensor für Contrast Detection (CD-) Events im kostengünstigen industriellen Package, das Prophesee Metavision Sensor Evaluierungs-Kit Gen3M VGA CD verfügbar.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel