Die Auswirkung der Rührwerke auf die Betriebskosten großer Anlagen zeigen sich besonders am Beispiel der New Yorker Anlagen.

Bild: Invent

Nachhaltige Abwasserreinigung Energieeffiziente Rührwerke für die biologische Abwasserreinigung

16.08.2022

Der Betrieb von Rührwerken und Belüftungssystemen ist in biologischen Kläranlagen besonders energieintensiv. Mehr als die Hälfte der verbrauchten Energie wird hierfür verwendet und zeigt klar: Nachhaltige Abwasserreinigungssysteme müssen her.

Rund 70 Prozent des Energieverbrauchs einer biologischen Kläranlage wird für den Betrieb von Rührwerken und Belüftungssystemen in Belebtschlammbecken verwendet. Somit müssen ressourcenschonende und energieeffiziente Systeme eingesetzt werden, um nachhaltige Abwasserreinigungssysteme zu realisieren.

Hyperclassic-Rührwerk – die Hyperboloid-Rührtechnik

Mit der Einführung der Hyperboloid-Rührtechnik in den Markt für Wasser- und Abwasserreinigung in den 1990er Jahren leistete Invent einen großen Beitrag, um Abwasserreinigungsanlagen effizienter und energiegünstiger werden zu lassen. Seit dieser Zeit wurde die Technik ständig weiterentwickelt und verbessert. Mehrere tausend erfolgreiche Installationen in kommunalen und industriellen Wasser- und Abwasserreinigungsanlagen weltweit belegen, dass das Hyperclassic-Rührwerk bereits zu einem Industriestandard in diesem Anwendungsbereich geworden ist.

Beispiel New York City

Am Beispiel der großen Abwasserreinigungsanlage Bowery Bay in New York wird das immense Energieeinsparpotenzial deutlich. Bei gleicher Reinigungsleistung konnte mit den installierten 90 Hyperboloid-Rührwerken eine um zwei Drittel reduzierte Energiekosten-Bilanz gegenüber den ausgetauschten Rührwerken nachgewiesen werden. Die höheren Anschaffungskosten der Hyperboloid-Rührwerke konnten durch geringere Betriebskosten kompensiert werden. Insgesamt ergab sich auf zehn Jahre gerechnet ein Einsparpotenzial von 3.500.000 US-Dollar.

Das Beispiel New York zeigt deutlich, in welch großem Maße sich die Auswahl und Auslegung von Rührwerken auf die Betriebskosten großer Abwasserreinigungsanlagen auswirken kann. Aufgrund der erzielten Energieeinsparungen und der hohen Zuverlässigkeit der Invent Rührtechnik hat die Stadt New York die Anlagen Wards Island, Jamaica Bay, Coney Island, Rockaway Beach und Hunts Point ebenfalls auf Hyperboloid-Rührwerke von Invent umgestellt. Das Hyperclassic-Rührwerk soll für alle Suspendierungs- und Homogenisierungsaufgaben in der Wasser- und Abwasserreinigung geeignet sein.

Die bodennahe Rotation des hyperboloidförmigen Rührkörpers erzeugt eine hohe Geschwindigkeit und Turbulenz am Beckenboden. Das Absetzen von Schlammpartikeln wird zuverlässig verhindert. Acht Transportrippen generieren eine dreidimensionale Hauptströmung mit einer hohen Umwälzleistung. Diese sorgt für eine hervorragende, gleichmäßige Durchmischung. Aufgrund niedriger Drehzahlen ist der Energieeintrag scherkraftarm. Schlammflocken werden somit mechanisch kaum beansprucht. Eine geringe Geschwindigkeit an der Wasseroberfläche verhindert zuverlässig Aerosolbildung und Sauerstoffeintrag. Durch ein effizientes Design und den Einsatz robuster Werkstoffe werden Betriebs- und Wartungskosten minimiert.

Verwandte Artikel