Powtech

Besuchern wird in Sachen mechanischer Verfahrenstechnik in diesem Jahr wieder einiges geboten.

Bild: iStock, Fahroni

Messe-Highlights im Überblick Das sollten Sie sich auf der Powtech 2019 nicht entgehen lassen

02.04.2019

Die Messe für Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologien schlechthin bietet auch 2019 wieder zahlreiche Möglichkeiten, um sich im Bereich der mechanischen Verfahrenstechnik auszutoben. Wir haben die spannendsten Veranstaltungen, Vorträge und Treffpunkte für Sie zusammengefasst.

Sponsored Content

In unserer Bildergalerie unten finden Sie Highlights, die Sie sich bei einem Besuch der Nürnberger Messe nicht entgehen lassen sollten!

Bildergalerie

  • Experten aus der Lebensmittel- und Chemiebranche wird an allen Messetagen ein umfassendes Vortragsprogramm geboten. Beleuchtet werden unter anderem neue Strategien für eine nachhaltige und „grüne“ Chemie. Zudem geben Spezialisten Einblick in Food Economy 4.0 und neue Produktionsprozesse.

    Halle 2, Stand 507

    Bild: iStock, axllll

  • Über 500 Teilnehmer werden zum internationalen Kongress Partec für die Partikeltechnologie erwartet. Er findet alle drei Jahre parallel zur Frühjahrsausgabe der Powtech statt. Zum Programm gehören über 250 Vorträge und Präsentationen. Träger ist die VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen.

    Nürnberg Convention Centre (NCC)

    Bild: iStock, Floriana

  • Ein Highlight für Fachkräfte aus der Pharmabranche ist das Forum Pharma.Manufacturing.Excellence – organisiert von der Arbeitsgemeinschaft für Pharmazeutische Verfahrenstechnik (APV). Im Zentrum stehen zahlreiche Expertenvorträge zum Thema „Pharmazeutische Hilfsstoffe und Prozesse“. Der Schwerpunkt ist an jedem Messetag ein anderer: Am Dienstag dreht sich alles rund um die Tablettierung; der Mittwoch steht im Zeichen von Coating – Granulation – Reinigung; am Donnerstag ist die kontinuierliche Herstellung das Schwerpunktthema.

    Halle 3, Stand 545

    Bild: iStock, Fahroni

  • Auch dieses Jahr gibt es wieder eine Jobbörse. Dort können sich Interessierte über offene Stellen informieren oder direkt vor Ort erste Gespräche mit dem zukünftigen Arbeitgeber führen.
    Halle 5, Stand 216

    Bild: iStock, nitsawan

  • Mit Fokus auf Explosionsschutz startet täglich eine Guided Tour im Messepark. Die Teilnehmer werden von Fire and Explosion, einem Organ des Vereins Ind-Ex, durch die Messehallen geführt.

    9. bis 11. April, jeweils 14:00 Uhr

    Bild: iStock, matejmo

  • Im Rahmen der Sonderschau des VDMA präsentieren Unternehmen ihre neusten Lösungen zur Luftreinhaltung und Trocknungstechnik.

    Halle 2, Stand 121

    Bild: iStock, releon8211

  • Als neue Plattform bietet der Networking Campus Start-ups und jungen Forschern die Möglichkeit, ihre Ideen vorzustellen. Zugleich soll der Campus als Diskussionsforum dienen, um sich mit Vertretern von Unternehmen, die auf der Suche nach jungen Talenten und innovativen Lösungen für die Pulver- und Schüttguttechnik sind, auszutauschen. Die Teilnehmer können und sollen selbst Impulse setzen: mit Kurzvorträgen, Workshops und Diskussionen nach dem Barcamp-Prinzip oder durch Beteiligung der flankierenden Table-Top-Ausstellung. Im Zentrum stehen die Möglichkeiten neuer Technologien und Zukunftsmärkte.

    Halle 5, Stand 216

    Bild: iStock, Rawpixel

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel