Bild: Daimler

Fachbeitrag Ambient-Beleuchtung im Panoramadach

09.04.2015

Die Beleuchtung des Innenraums im Smart Forvision ist etwas Besonderes: Völlig transparente OLEDs, die am Innendach des Konzeptfahrzeugs angebracht sind, erhellen den Innenraum angenehm – ohne harte Schatten zu bilden.

Transparente OLEDs

Die neuartigen transparenten OLEDs sind im Dach des Smart Forvision, einer gemeinsamen Entwicklung von BASF und Daimler, auf der Unterseite der Solarzellen integriert. Auf Knopfdruck beleuchten sie den Fahrzeuginnenraum und ermöglichen im ausgeschalteten Zustand freien Blick nach draußen. Dadurch ergibt sich bei Tageslicht ein Glasdacheffekt, während die Flächen nachts angenehm und blendfrei leuchten. Im Dach des Konzeptfahrzeugs sorgen
129 hexagonale, unterschiedlich große OLEDs für die Ambient-Beleuchtung in extravagantem Muster. Die Herstellung der transparenten OLEDs erfolgt in einer Partnerschaft von BASF und Philips. BASF trägt die effizienten Halbleiter und das chemische Fachwissen bei, während Philips die Fertigung übernimmt. Dies geschieht durch Verdampfen der halbleitenden Materialien und Vakuum-Deposition auf geeigneten Substraten in so genannten „Inline-Anlagen“.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel