Rebecca Vangenechten, Head of Pharma Business bei Siemens, hielt einen Vortrag auf der INDUSTRY.forward Expo.

Bild: Siemens

Video: Rebecca Vangenechten, Siemens, auf der INDUSTRY.forward Expo Accelerating and enabling Digital Transformation in the Pharmaceutical Industry

07.11.2022

Von digitalen Zwillingen über Augmented Reality bis hin zu Lights-Out-Fertigung – in der pharmazeutischen Industrie mangelt es nicht an Ehrgeiz, digitale Technologien zu nutzen, um eine schnellere, intelligentere und nachhaltigere Herstellung zu ermöglichen und Medikamente früher zu den Patienten zu bringen. Unendliche Datenmengen bieten unendliche Möglichkeiten, um eine schnelle und zuverlässige Entscheidungsfindung zu ermöglichen. Wie können Unternehmen diese Technologie zur Verbesserung ihrer Prozesse optimal einsetzen?

Der Einsatz Digitaler Zwillinge in der pharmazeutischen Herstellung könnte einen großen Fortschritt ermöglichen – wurde bislang für die meisten pharmazeutischen Hersteller jedoch nicht realisiert. Dabei bieten unendliche Datenmengen eine Fülle an Möglichkeiten, um nicht alleine Ressourcen zu sparen, auch könnten Prozesse schneller und nachhaltiger gemacht werden. Rebecca Vangenechten, Siemens, erläutert in diesem Video wie Unternehmen diese digitale Technologie nutzen können, um die Transformation voranzutreiben.

Rebecca Vangenechten ist seit Anfang April 2020 für das Global Pharma Business mit Sitz in Karlsruhe verantwortlich. Mit ihrer Ausbildung und Berufserfahrung in den Bereichen Management und Pharmazie ist Vangenechten bestens für diese Position gerüstet. Nach ihrem Master-Abschluss in Biomedizinischen Wissenschaften absolvierte sie einen weiteren Master-Abschluss in Global Management. Ihre Karriere bei Siemens begann sie im Juli 2009 als Business Development Consultant bei Siemens in Belgien, wo sie mit Endkunden aus der Pharmaindustrie zusammenarbeitete. Anschließend war sie fünf Jahre lang als Global Account Manager für ein großes Unternehmen der Chemie- und Pharmaindustrie an den Siemens-Standorten Frankfurt und Karlsruhe tätig. Bevor sie ihre jetzige Position als Leiterin der Pharma Vertical übernahm, hatte Vangenechten die Verantwortung für die Prozessautomatisierung in der Region Middle East.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel