ABB AG

In Anlagen der Wasserwirtschaft stecken viele ungenutzte Potenziale. ABB zeigt auf, wie sie sich mit der richtigen Technik heben lassen.

Bild: iStock, zstockphotos

Hilfestellung zur Automatisierung ABB bündelt Wasser-/Abwassertechnik auf neuer Online-Plattform

03.02.2021

Für alle, die ihre Wasser- und Abwasseranlagen automatisieren, digitalisieren und modernisieren wollen, bietet der ABB-Geschäftsbereich Motion nun ein vielfältiges Angebot: Eine neue Online-Plattform liefert praktische Tipps und informiert über passende Produkte.

Sponsored Content

ABB konzentriert sein Angebot rund um die Automatisierung, Digitalisierung und Modernisierung von Wasser- und Abwasseranlagen auf einer neuen Online-Plattform. Im Mittelpunkt steht dabei die Antriebstechnik, mit der sich der Anlagenbetrieb durch Motoren und Frequenzumrichter sowie digitale Services nachhaltig verbessern lassen soll.

Denn 90 Prozent der Kosten in der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung macht nicht das Wasser selbst aus, sondern dessen Aufbereitung und Transport. Hierbei spielen Motoren und Pumpen eine entscheidende Rolle. Die Energieeffizienz und den Automatisierungsgrad von Anlagen zu steigern, steht deshalb bei vielen Unternehmen ganz oben auf der Agenda.

Mittel gegen Fachkräftemangel

Eine höhere Automatisierung kann zudem dem Nachwuchs- und Fachkräftemangel entgegenwirken. In den nächsten fünf Jahren geht nach Angaben des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) fast ein Viertel der Mitarbeiter in der Wasserversorgungswirtschaft in Rente – und nimmt jede Menge Know-how mit. Gleichzeitig gibt es nicht genug Nachwuchskräfte.

„Wasser und Abwasser haben für uns einen sehr hohen Stellenwert“, sagt Boris Vaihinger, Branchenmanager Wasser & Abwasser bei ABB Motion Deutschland. Das Unternehmen verfolge daher eine weltweite Strategie, sich in diesem Bereich weiter zu verankern. „Die Zukunft der Wasser- und Abwasserwerke liegt in der Digitalisierung und im Einsatz innovativer Technologien“, ist Vaihinger überzeugt.

Fachartikel, Ratgeber, Webinare

Motoren, Frequenzumrichter und digitale Services von ABB kommen in allen Phasen der Wasserversorgung sowie in Abwasseranlagen zum Einsatz. Das reicht von der Entnahme von Wasser aus Brunnen, Reservoirs oder natürlichen Gewässern über die Wasseraufbereitung, Pumpstationen, Verteil- und Abwassersysteme bis zur Rückführung des geklärten Abwassers in die Umwelt. Moderne Technik kann dabei Energiekosten reduzieren und etwa bei Notfällen automatisiert Programme abfahren, mit denen sich Probleme einfach lösen lassen.

Auf der Online-Plattform erhalten Mitarbeiter von Wasser- und Abwasserwerken nun Hilfestellungen zur praktischen Umsetzung sowie eine Übersicht über das entsprechende Produktangebot von ABB. Vor allem für Wasser- und Abwassermeister, Techniker, Betriebsleiter sowie Planer sollen die Fachartikel, Applikationsberichte, Ratgeber und E-Books interessant sein. Ergänzend gibt es Webinare mit ABB-Experten zu den verschiedenen Themen.

„Auf unserer neuen Informationsplattform begleiten wir unsere Kunden auf der Reise in die digitale Zukunft“, fasst Vaihinger zusammen. „Wir zeigen ihnen, wie sie Herausforderungen ganzheitlich angehen und den Betrieb langfristig sicherstellen können.“

Zur Online-Plattform

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel