Der FIPLock One Aspa-HV verschließt vorkonfektionierte Leitungen sicher für den Transport.

Bild: FIP

Transporte effektiv schützen Wiederverwendbarer Abschluss- und Aufhängungsadapter

22.03.2019

Ein neuer Adapter erweitert das Sortiment rund um den Wellrohranschluss FIPLock One von Fränkische Industrial Pipes (FIP): Aspa-HV verschließt vorkonfektionierte Leitungen sowie Kabelbäume dicht und bietet über eine zusätzliche Öse am Adapter die Möglichkeit, Rohre komfortabel aufzuhängen und sicher zu befördern.

Nicht nur wenn sie in Maschinen und Anlagen installiert sind, müssen empfindliche Kabel und Leitungen zuverlässig vor Schmutz, Staub und Wasser geschützt werden. Bereits beim Transport zum Einbauort sollten konfektionierte Leitungen und Kabelbäume zuverlässig gesichert werden. FIP bringt hierzu nun ein neues Produkt auf den Markt: den Abschluss-, Einzugs- und Aufhängungsadapter FIPLock One Aspa-HV.

Praktische Öse für Einzug oder Aufhängung

Der geschlossene Adapter wird auf das Ende des FIPLock-Wellrohrs montiert. Er schützt die Kabel und Leitungen im Inneren absolut dicht, beispielsweise vor Schmutz oder mechanischen Einflüssen. Über die Öse am Anschlussende des Adapters können die im Wellrohr gebündelten, sensiblen Leitungen für den Transport an einem Haken oder einer ähnlichen Vorrichtung aufgehängt werden. Alternativ kann die Bohrung mit einem Einzugsseil verbunden werden, um das konfektionierte Wellrohr in eine Anlage einzuziehen oder einzubauen.

„Ist Aspa-HV montiert, zeigt er dieselben ausgezeichneten Verbindungs- und Dichteigenschaften wie die Wellrohranschlüsse aus unserem FIPLock-One-Verbindungssortiment“, sagt René Hofmann, Produktmanager Kabelschutz Industrieanwendungen bei FIP. „Er erfüllt alle Schutzklassen von IP66 bis IP69, ist also universell einsetzbar im industriellen Kabelschutz.“ Auch die Brandschutzeigenschaften der neuen Komponente überzeugen: Aspa-HV wird in Brandklasse V0 und Brandgefährdungsstufe HL3 eingruppiert und ist damit selbstverlöschend und nicht brandausbreitend.

Mehrfach wiederverwendbar

Aspa-HV passt auf alle Wellrohre mit den Nennweiten 23 und 36 sowie mit Fein- (F) oder Grobprofil (C). Der Adapter ist aus modifiziertem PA6 gefertigt und hält Temperaturen von -50 bis 120 °C stand. Staubschutz, Wasserdichte und hohe mechanische Festigkeit sind weitere Eigenschaften. Bis zu 40 Jahre ist Aspa-HV zudem UV- und witterungsbeständig und frei von Halogen und Cadmium. Die Anschlüsse sind mehrfach wiederverwendbar.

Verwandte Artikel