Erfahren Sie in unserem Webinar, wie schnell und einfach Sie selbst komplexe Industrieanwendungen simulieren können.

Bild: Comsol

Webinar: Comsol Multiphysik-Simulationen (Promotion) Warum realistische Industrie-Simulationen Multiphysik benötigen

08.08.2019

Der Einsatz von Simulationen in der Industrie spart Zeit und Geld und gestaltet Projekte effizienter. Nutzer schrecken aber noch immer von der Komplexität von Simulationen zurück. Erfahren Sie in unserem kostenlosen Webinar, wie schnell und einfach Sie selbst komplexe Industrieanwendungen inzwischen simulieren können.

Industrieanwendungen bestehen meist aus mehr als nur einem Prozess — sie sind multiphysikalisch. Um eine industrielle Aufgabenstellung sicher lösen zu können, müssen alle möglichen Wechselwirkungen zwischen physikalischen Prozessen beachtet werden.

In unserem Webinar stellen wir das Konzept von Comsol Multiphysics vor: Die Multiphysik-Software bildet elektromagnetische, strukturmechanische, akustische, Strömungs-, Wärmetransport- und verfahrenstechnische Phänomene in einem einzigen Modell ab.

In diesem Webinar erfahren Sie

  • Ob sich eine Multiphysik-Simulationssoftware für Sie lohnt

  • Wie Sie ein Multiphysik-Modell aufsetzen können

  • Wie einfach sich die Software auf Ihren Anwendungsbereich einstellen lässt

Die Funktionsweise der Software wird außerdem anhand von drei Multiphysik-Praxisbeispielen aus der Industrie verdeutlicht:

  • Die Wechselwirkung von Vibrationen und Magnetfeldern in einem Induktionsmotor

  • Fluid-Struktur-Kopplung beim Strangpressen von Aluminium

  • Mögliche Deformationen durch Hitzebelastung in einer Stromschiene

Termin und Anmeldung

Termin: 26. September 2019, 10:00 bis 11:00 Uhr

Keine Zeit? Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten eine vollständige Aufzeichnung des Webinars.

Referent: Phillip Oberdorfer ist Technical Marketing Manager bei Comsol Multiphysics. Er arbeitet an Anwendungen, Webinaren und technischen Inhalten. Zuvor war er als Application Manager im technischen Support tätig. Bereits während seiner Promotion an der Universität Göttingen hat Phillip Oberdorfer im Rahmen eines Geothermie-Forschungsprojekts Comsol Multiphysics erfolgreich eingesetzt.

Jetzt anmelden

COMSOL und publish-industry freuen sich auf Ihre Webinar-Teilnahme!

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel