Bluhm Systeme GmbH

Der Hufeisen-Applikator führt Etiketten präzise um Kartonecken.

2 Bewertungen

Arzneimittel kennzeichnen Übereck-Etikettierung von Pharmaverpackungen

26.09.2017

Beim Arzneimittel-Export in Länder, in denen Kennzeichnungen von zwei Seiten auslesbar sein müssen, sorgen übereck aufgebrachte Etiketten für Prozesssicherheit.

Sponsored Content

Pharmakennzeichnung ist nicht gleich Pharmakennzeichnung: In manchen Ländern wie zum Beispiel China ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass die Angaben auf den Umkartons von Arzneimitteln von zwei Seiten auslesbar sein müssen. Ein einziges Etikett, das übereck auf den Karton aufgebracht wird, sorgt hier für Prozesssicherheit. Es garantiert, dass auf beiden Seiten der Verpackung stets der gleiche Inhalt auslesbar ist.

Horseshoe-Applikator

Der Etikettendruckspender Legi-Air 4050E von Bluhm Systeme druckt den Code für den jeweiligen Umkarton doppelt auf das Etikett. Mit seinem zweigeteilten Horseshoe-Applikator, der die Form eines Hufeisens hat, bringt der Spender das Etikett anschließend präzise und zuverlässig übereck auf.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bildergalerie

  • Zweiseitige Pharmakennzeichnung ist in manchen Ländern gesetzlich vorgeschrieben.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel