Von links nach rechts: Bernd Korndörfer (Dittel Avionik), Rüdiger Stahl (TQ-Systems), Walter Dittel (Dittel Avionik)

Bild: Michael Horky

Übernahme des Bereichs Flugfunk TQ erweitert Luftfahrt-Sparte

29.06.2016

TQ Systems hat die Flugfunksparte vom Landsberger Anbieter Dittel Avionik übernommen. Dittel Avionik entwickelt und vertreibt Produkte für die Luftfahrt, die künftig als Ergänzung ins Portfolio des TQ-Geschäftsbereichs Aviation aufgenommen werden.

[]

Zum Portfolio von Dittel Avionik gehören Flugfunkgeräte, Transponder und andere Produkte. Der Gründer Walter Dittel äußert sich zuversichtlich über die strategische Entscheidung: „Als Teil der TQ-Group kann auf die geballte Kompetenz und die umfassenden Ressourcen eines Unternehmens zugegriffen werden, das in Deutschland zu den Top 3 der Elektronikdienstleister gehört. Dieses Umfeld ist die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche Weiterführung unserer Produktideen.“

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel