Syslogic GmbH

Der Railway Computer Compact 81 von Syslogic wurde konsequent für den Rolling-Stock-Einsatz entwickelt.

Bild: Syslogic
1 Bewertungen

Einsatz in Schienenfahrzeugen Syslogic präsentiert neue Computer-Generation für die Bahn

09.07.2018

Der Railway Computer Compact 81 von Syslogic wurde eigens für den Einsatz in Schienenfahrzeugen entwickelt. Der Box-PC verfügt über ein ausgeklügeltes Kühlkonzept ohne Lüfter. Zudem überbrückt er Netzausfälle von bis zu zehn Millisekunden.

Sponsored Content

Wichtiges Kriterium für Bahnelektronik ist die Erfüllung der Branchennormen. Der Railway Computer Compact 81 von Syslogic ist für einen Temperaturbereich von –40 °C bis +85 °C auf Bauteilebene zugelassen und erfüllt damit die Norm EN50155, Klasse TX. Weiter erfüllt das Gerät die Brandschutznorm für Schienenfahrzeuge nach EN45545 sowie eine Netzausfallüberbrückung bis 10 Millisekunden (EN50155, Klasse S2).

Der Railway Computer Compact 81 wurde konsequent für den Rolling-Stock-Einsatz entwickelt. Er verfügt über einen galvanisch getrennten Speisungseingang. Außerdem ist der Railway Computer inklusive Ignition Controller über Weitbereichseingänge für Gleichspannung zwischen 16,8 und 110 Volt konfigurierbar. Zur Positionsbestimmung und Datenübertragung lassen sich die Railway Computer mit GPS- und LTE/GSM/UMTS-Funktionen ausstatten. Die Anbindung an bahntypische BUS-Systeme wie Realtime Ethernet, TCN, WTB, ProfiNET oder MVB erfolgt über optionale Erweiterungskarten, die sich einfach integrieren lassen.

Der Railway Computer wird mit Prozessoren von Intel Atom ausgestattet. Diese überzeugen mit verbesserter Grafik- und Videoleistung im Vergleich zu den Vorgängerprodukten. Die Dual-Core-Version (x5-E3930) verfügt über eine Taktfrequenz von 1,8 GHz bei 6 Watt, die Quad-Core-Version (x7-E3950) über 2 GHz bei 12 Watt. Als Herstellerin ist Syslogic zudem in der Lage, ihre Rechner individuell an Kundenwünsche anzupassen – und das bereits ab kleinen Stückzahlen.

Technische Angaben

  • Prozessoren: Intel Atom x7-E3950, x5-E3930

  • Taktfrequenz: Bis 2 GH7

  • Arbeitsspeicher: Bis 8 GB DDR3 SDRAM

  • Anschlüsse: 1x USB 2.0 Host (+ 3x intern), 1x USB 3.0 Host, 2-3x Ethernet 10/100/1000 Mbit, 2-6x R232, 1x DVI, RS485 (optional), Bis 2x CAN 2.0a/b, ESD protected, isolated (optional), WLAN-, GPS-, GSM und Bluetooth (optional), ProfiNET (optional), TCN (optional), WTB (optional), MVB (optional), IBIS (optional), WLAN-, Bluetooth (optional), LTE/UMTS/GSM/GPRS (optional), LDVDS; DVI-D (optional)

    Betriebssystem: Linuy Debian 7.0, Linux Debian 8.0, Windows Embedded 7, Windows Embedded 8.1, Windows 10 IoT

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel