Bild: Bender

Differenzstrom-Überwachung (Promotion) Smart. Flexibel. Zukunftssicher

27.03.2019

Die neuen LINETRAXX SensorPRO Differenzstrom-Überwachungsgeräte verbinden hochauflösende Messtechnik mit offener Kommunikation auf engstem Raum.

Die neuen LINETRAXX SensorPRO Differenzstrom-Überwachungsgeräte verfügen über die offene Schnittstelle RS-485 mit dem Protokoll Modbus RTU und sichern feingranulare Messungen. Dabei sparen sie Platz im Schaltschrank und sind einfach zu installieren.

Die modular aufgebauten Geräte bestehen aus einem Wandlermodul mit bedarfsgerecht aufsteckbaren Elektronikmodulen. Die einkanaligen, allstromsensitiven Kompaktgeräte eignen sich insbesondere für den Einsatz im Endstromkreis.

Ganz gleich, ob aktuelle DGUV Vorschrift 3-Anforderungen oder kommende Normen – dank der offenen Schnittstelle und aufsteckbarer Elektronikmodule sind die SensorPRO Geräte bereits jetzt auf Predictive Maintenance und zukünftige Anforderungen der Industrie 4.0 vorbereitet.

Weitere Informationen.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel