SCHURTER AG ELECTRONIC COMPONENTS

Die neuen Clips sind aus Messing gefertigt und verfügen über eine Nickel- oder Zinnbeschichtung.

Bild: Schurter

THT- oder Schraub-/Nietmontage möglich Sicherungshalter für hohe Nennspannungen

11.12.2020

Schurter erweitert sein Portfolio an Sicherungshaltern mit der CFO-Sicherungs-Clip-Serie. Die CFO-Serie ist für Sicherungseinsätze mit Durchmesser 10,3 mm ausgelegt und verfügbar als M3-Version für Schraub- und Nietmontage oder alternativ als THT.

Sponsored Content

Die neuen Clips der CFO-Serie sind für Anwendungen mit Spannungen bis zu 1.000 VDC / 600 VAC und Strömen bis zu 16 A (UL) geeignet. Ihr Arbeitsbereich erstreckt sich von -40 bis 125 ºC.

Sämtliche Varianten der CFO-Clip-Serie verfügen über ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Sicherungsclips sind aus Messing gefertigt und verfügen über eine Nickel- oder Zinnbeschichtung.

Flexibel

Für (fast) jede Anwendung passend: Ob eine klassische THT- oder eine Schraub-/Nietmontage gewünscht wird, die CFO-Serie hält den passenden Sicherungsclip bereit. Das macht ihn besonders flexibel, und dank seiner geringen Bauhöhe findet er überall Platz.

Anwendungsgebiete

Aufgrund der hohen Nennspannung eignen sich die CFO-Clips für ein besonders breites Spektrum an Applikationen: Zu nennen wären hier unter vielen anderen etwa die Photovoltaik und DC-Hochspannungsanwendungen im Generellen. Des Weiteren sind die Clips natürlich auch für die klassische Industrie- und Unterhaltungselektronik sowie Batterieladegeräte und Stromverteilung geeignet.

Verwandte Artikel