Littelfuse, Inc.

Die Baureihe ITV4030 dient dem Überspannungsschutz von Batterien.

Bild: Littelfuse

Für den Einsatz in Unterhaltungselektronik Schäden durch Überstrom und Überladung vermeiden

10.05.2022

Zum Schutz vor Überstrom und Überladung hat der der Hersteller von Stromkreisschutz-Technologien Littelfuse eine neue Baureihe vorgestellt um Batteriekomponenten zu schützen. Das Hauptanwendungsfeld wird vor allem die Datenkommunikation in der Unterhaltungselektronik sein.

Sponsored Content

Littelfuse, ein Hersteller von Technologien in den Bereichen Stromkreisschutz, Leistungssteuerung und Sensorik, hat die neue Baureihe ITV4030 vorgestellt. Dabei handelt es sich um oberflächenmontierbare Li-Ionen-Batterieschutzkomponenten mit 22 A und drei Anschlüssen.

Diese 4,0 x 3,0 mm großen Bauteile schützen Akkupacks vor Überstrom und Überladung (Überspannung). Das Design verwendet eingebettete Sicherungs- und Heizelemente. Diese bieten eine schnelle Reaktion und zuverlässige Leistung, um den Lade- oder Entladestromkreis zu unterbrechen, bevor der Akkupack überladen oder überhitzt wird.

Der ITV4030 Battery Protector eignet sich für den Einsatz in vielen Schnittstellen zur Datenkommunikation für Unterhaltungselektronik, einschließlich:

  • Tablets

  • Elektrowerkzeuge

  • Robotergeräte

  • E-Bikes und E-Scooter

  • Notruf-Funkgeräte und eCall

„ITV4030 ist eine Komponente mit einer Nennleistung von 22 A, die unsere ITV-Produktreihe von Lithium-Ionen-Batterieschutzlösungen ergänzt, um Elektronikdesignern mehr Optionen zu bieten“, sagt Stephen Li, Global Product Manager bei Littelfuse. „Durch die Erweiterung unseres Portfolios an oberflächenmontierbaren dreipoligen Batterieschutzvorrichtungen können wir diese neuen Lösungen für ein breiteres Spektrum an Anwendungen bereitstellen.“

Die Baureihe ITV4030 bietet folgende wesentliche Vorteile:

  • Die schnelle Ansprechzeit und der niedrige Innenwiderstand tragen dazu bei, Schäden an Akkus durch Überstrom und Überladung zu verhindern.

  • Das oberflächenmontierbare Design vereinfacht die automatisierte Bestückung von Leiterplatten.

  • Zertifizierungen von UL und TÜV helfen bei der Sicherstellung von Zulassungen und der Einhaltung von Branchenanforderungen.

  • Das umweltfreundliche Bauteil ist halogenfrei und RoHS-konform.

Funktionsweise

Eine eingebettete dreipolige Sicherung unterbricht den Stromkreis, wenn Überstromprobleme auftreten. Ein Heizelement, das direkt unter dem Sicherungselement eingebettet ist, erzeugt genügend Wärme, um die Sicherung auszulösen, sobald eine Überladung durch den IC oder FET erkannt wird.

Verfügbarkeit

ITV4030 ist im Band- und Rollenformat in Mengen von 5.000 Stück erhältlich. Anfragen für Muster können an autorisierte Littelfuse-Distributoren weltweit gerichtet werden.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel