Nach zwei Jahren findet die Veranstaltung als Hybrid-Event und somit auch wieder in Präsenz statt.

Bild: iStock, Tzido

Austausch zu relevanten Themen Rku.it läd ein zum vierten Inside-Kongress

21.09.2022

Unter dem Motto „Connect“ lädt rku.it zum vierten INSIDE Kongress auf das Gelände der Zeche Waltrop ein. Die Veranstaltung findet als Hybrid-Event und somit auch wieder in Präsenz statt.

Zum nunmehr vierten Mal findet am 10. November 2022 der Inside Kongress in Ruhrgebietskulisse auf dem Gelände der Zeche Waltrop statt. Unter dem Motto Connect bietet der Gastgeber Rku.it den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich im Rahmen des kostenlosen Branchentreffs über aktuelle sowie zukunftsrelevante Themen auszutauschen. Zu interaktiven Diskussionsrunden laden die namhaften Keynote Speaker ein.

Nach zwei Jahren findet die Veranstaltung als Hybrid-Event und somit auch wieder in Präsenz statt. „Das persönliche Connecten kam zuletzt gezwungenermaßen oft zu kurz, deshalb freuen wir uns auf das große Wiedersehen von Bekannten sowie das große Kennenlernen von neuen Gesichtern“, so Timo Dell, Leiter des Inside-Teams und Mitglied des Management-Boards von Rku.it.

Themenund Speaker

Gemeinsam mit Lutz Heuser, renommierter Experte in den Bereichen Smart City und Plattformen, moderiert Timo Dell den Tag.

Mit den Schwerpunktthemen IT-Security und Plattformen, beweist Rku.it das optimale Gespür für die aktuellen Trends der Versorgungsbranche. Ein weiteres Highlight bilden Prof. Timo Leukefeld, Softwaretechniker, Dozent und Publizist sowie Energiewirtschaftsfachmann Dr. Andreas Lied von BBH Consulting auf dem Kongress. „Unser Inside-Kongress ist zudem selbst eine Plattform für einen starken Austausch, der allen Teilnehmenden durch die unterschiedlichen Vorträge unserer Partner verschiedene Blickwinkel eröffnet“, so Dell weiter zu den bewährten Vorzügen des Events.

Der diesjährige Kongress wird wieder im Glanz historischer Industriekultur stattfinden. Auf dem ehemaligen Areal der Zeche Waltrop wird nicht nur inhaltlich, sondern auch thematisch die Vergangenheit mit der Moderne verbunden. Das geschichtsträchtige Gebäude bietet räumlich einen angemessenen Rahmen, um Themen Revue passieren zu lassen und Ziele in der Zukunft zu stecken.

„Der bisherige Erfolg von Inside bestätigt unser Format und wir freuen uns, diesen Erfolg in diesem Jahr fortführen zu können“, äußert sich Dirk Stieler, Geschäftsführer von Rku.it vorausblickend.

Anmeldung und Tickets

Interessierte (und zukünftige Insider) können sich ab sofort eines der kostenlosen Tickets sichern. Präsenztickets sind dabei stark limitiert.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel