Phoenix Contact Deutschland GmbH

Die Kabel eignen sich speziell für industrielle Ethernet- und Profinet-Umgebungen

Bild: Phoenix Contact

Robust und vibrationsbeständig RJ45-Patch-Kabel für industrielle Anwendungen

15.11.2021

Neu im Portfolio von Phoenix Contact sind RJ45-Patch-Kabel für industrielle Anwendungen für industrielle Ethernet- und Profinet-Anwendungen.

Sponsored Content

Die Patch-Kabel der Serie RJ45 Industrial erlauben Datenraten bis zu 10 GBit/s nach CAT5 und CAT6A und eignen sich speziell für industrielle Ethernet- und Profinet-Umgebungen. Die Steckverbinder in einem einheitlichen Look-and-Feel mit der hochwertigen Umspritzung und geschützten Rasthaken sorgen für Robustheit und ergeben mit der erhöhten Vibrationsbeständigkeit ein Patch-Kabel geeignet für industrielle Anwendungen.

Bis zu fünf unterschiedliche Kabelabgangsrichtungen und ein breites Kabelportfolio mit Varianten auch für Schleppketten- und Roboteranwendungen eröffnen vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Mit den durchgängigen Zulassungen CE, cULus und EAC können die RJ45-Patch-Kabel weltweit eingesetzt werden.

Verwandte Artikel