HARTING Technologiegruppe

Bild: Harting

Leiterplatten-Anschlusstechnik (Promotion) Premiere für neue Board-to-Board Lösungen

05.11.2020

Leiterplatten-Designs sind von der Form ihrer Komponenten abhängig, auch bei der Wahl der Anschlusstechnik. Der Connectivity-Spezialist Harting möchte hier neue Wege gehen und der Leiterplatten-Entwicklung maximale Freiheit und Flexibilität ermöglichen.

Harting hat dafür erstmals einen modularen Leiterplatten-Steckverbinder entwickelt, der sich aus einzelnen Modulen für Daten, Signale und Leistung individuell zusammenstellen lässt. Über einen Online-Konfigurator kann der Steckverbinder leicht und schnell konfiguriert und bereits ab Losgröße 1 bestellt werden. Harting stellt das neue Steckverbinder-Konzept har-modular® sowie weitere Neuheiten in einer Web-Seminar-Reihe vor. Die Kombination von Signal- und Leistungskontakten war noch nie so einfach. Seien Sie dabei, wenn wir unsere neuen
Board-to-Board Innovationen in Deep-Dive Sessions vorstellen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von Harting.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel