Die Comsol Days finden normalerweise in ganz Europa statt. Dieses Jahr werden sie als Online-Event ausgerichtet.

Bild: Comsol

Themen rund um Simulation Positive Resonanz für Comsols ersten Online Day

18.05.2020

Der Comsol Day ist eine Plattform für den Gedankenaustausch zu Themen wie Elektromagnetik, chemische Reaktionen und Batteriesimulation. Er fand am 5. Mai 2020 das erste Mal virtuell statt und bekam von den über 350 Teilnehmern überwiegend positive Bewertungen.

Der zum ersten Mal virtuell stattgefundene Comsol Day am 5. Mai 2020 stieß laut den Veranstaltern auf äußerst positive Resonanz und übertraf auch die eigenen Erwartungen. Das nationale Event verzeichnete über 350 Anmeldungen, darunter rund 75 Prozent Live-Teilnehmer, die sich über aktuelle Entwicklungen und neue Möglichkeiten der Simulationswelt informieren konnten.

Inhalte und Highlights der Veranstaltung

Die Teilnehmer des Online-Events hatten die Gelegenheit, sich in diversen Anwendungs- und Modellierungsthemen weiterzubilden. Eine Podiumsdiskussion mit Dr. Dirk Kähler vom Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie ISIT, Lars Dammann von Comsol, Fabian Scheuren von Scheuren Simulation & Consulting und Bojan Jokanović von SGL Carbon bot dabei Einblicke über die Vorteile und Herausforderungen beim Einsatz von Simulations-Apps.

Weitere Highlights der virtuellen Veranstaltung waren Keynote-Vorträge zu Produktdesign und Forschung von Referenten der Comsol Community. Wie das Prinzip der chemischen Konversion von Hüttengasen funktioniert, verdeutlichte etwa Stefan Schlüter, Bereich Prozesse beim Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik Umsicht, am Beispiel der Methanol- und Harnstoffsynthese. Toni López von Lumileds berichtete indes über Perspektiven der Multiphysik-Modellierung für hochauflösende LED-Licht-Engines.

„Es war mein erster Comsol Day im Online-Format“, sagt López. „Dies ist ein großartiges Beispiel für die Anpassung an unsere neue Zeit mit sehr interessanten Neuerungen wie der Förderung des Fernaustauschs von Modellen über Apps.“

Auch Scheuren war vom Konzept überzeugt: „Tolles Format für alle Nutzer – der Comsol Day ist durch die Aufgliederung in parallele Sessions und die damit erreichte Themenvielfalt sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Comsol-User wertvoll. Wer in die Simulation mit Comsol Multiphysics einsteigen will, sollte dieses Event auf jeden Fall besuchen.“

Weitere Online Comsol Days

Der nächste Online Comsol Day findet am 9. Juni 2020 statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Interessierten winken umfassende Multiphysik-Modellierungstrainings sowie Vorträge und Diskussionen von Simulationsexperten aus der Comsol Community. Die einzelnen Comsol Days setzen dabei unterschiedliche Themenschwerpunkte.

Alle Termine und weitere Informationen

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel