Watson-Marlow stellt integrierte Komplettlösungen für seine Schlauchpumpen zur Verfügung. Sie umfassen Getriebe, Steuerung und einen bürstenlosen Gleichstrommotor.

Bild: Watson-Marlow

Flexible Schlauchpumpen Plug & Play für OEM-Pumpen

12.03.2019

Watson-Marlow stellt auf der Labvolution 2019 seine OEM-Schlauchpumpen, Antriebe und Pumpenköpfe vor. Alle Elemente lassen sich an die jeweiligen Anforderungen unterschiedlicher Branchen wie der Pharma- und Umweltindustrie anpassen.

Die Einbaupumpen von Watson-Marlow bieten Fördermengen von wenigen Mikrolitern bis zu 2.100 l/h und bis zu 7 bar. Sie sind in zahlreichen Varianten mit bis zu 32 Förderkanälen verfügbar. Pumpenköpfe, Getriebemotoren, Frontplatten und Drehzahlsteuerungen lassen sich dabei genau an die jeweiligen Anforderungen anpassen.

Flexible Pumpeneinsätze

Die Einbaupumpen und Pumpenköpfe kommen in unterschiedlichen Anlagen und Geräten zum Einsatz. Das umfasst die Bereiche Labor, Pharma, Medizintechnik und Diagnostik bis hin zu Lebensmittel- und Umweltindustrie. Eine modulare Bauweise gewährleistet die optimale Auslegung für das spezifische Umfeld. Flexibilität erreicht auch die große Auswahl an Motorvarianten und Pumpenköpfen von Watson-Marlow. Auf Wunsch sind die Einbaupumpen auch in ATEX-Ausführung verfügbar.

Angetrieben per Plug & Play

Mit DriveSure steht außerdem eine integrierte Plug-&-Play-Antriebslösung zur Verfügung, bestehend aus bürstenlosem Gleichstrommotor, Getriebe und Steuerung. Sie ist mit einer Vielzahl an Pumpenköpfen kompatibel. Betrieben werden kann der Motor sowohl im 24-V- als auch im 48-V-Modus. Durch ein Regelverhältnis von 51:1 und einen Drehzahlbereich von 8 bis 408 U/min lässt er sich flexibel auf die jeweilige Anlage ausrichten. Die DriveSure-Serie ist für OEM-Pumpenköpfe in verschiedenen Größen und für verschiedene Fördermengen bis zu 6,1 l/min verfügbar.

Watson-Marlow auf der Labvolution 2019: Halle 20, Stand C28

Bildergalerie

  • Die OEM-Schlauchpumpen lassen sich an unterschiedliche Industrien anpassen, wie Watson-Marlow auf der Labvolution 2019 zeigt.

    Bild: Watson-Marlow

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel