Das neue Mikrodisplay bietet eine Helligkeit von 3.000 cd/m2, womit es die Anforderungen von AR-Anwendungen deutlich übertrifft.

Bild: Framos

Panel-Modul für Augmented Reality OLED-Mikrodisplay soll AR-Lösungen vorantreiben

25.03.2020

Framos bietet mit der neuen Mikrodisplay-Serie ECX335S von Sony Semiconductor Solutions ab sofort eine Lösung an, mit der sich innovative Augmented-Reality-Geräte entwickeln lassen sollen. Möglich sind beispielsweise Einsätze in Head-Mounted-Displays, elektronischen Suchern oder Wearables.

Das ECX335S ist ein OLED-Panel-Modul mit Active-Matrix-Color-Design, einer Helligkeit von bis zu 3.000 cd/m2 und einer Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 RGB-Pixeln in einer Diagonalen von 1,8 cm. Auch bei geringer Leistungsaufnahme soll es eine Bildrate von 60 fps sicherstellen.

Helligkeitsanforderungen weit übertroffen

AR-Anwendungen erfordern eine Helligkeit von über 1.000 cd/m2. Das bedeutet für das OLED-Mikrodisplay, dass es, bedingt durch Übertragungsverluste während der Projektion, mindestens einen Sollwert von 3.000 cd/m2 aufweisen muss. Im Vergleich zum Vorgängermodell konnte Sony laut eigenen Angaben die Helligkeit um das Dreifache steigern.

Reales AR-Erlebnis

Mit seinen Helligkeitseigenschaften, dem kleinen Formfaktor von 21,44 mm x 15,62 mm und einem Kontrastverhältnis von 100.000:1 soll das neue Modul die Entwicklung innovativer AR-Lösungen weiter vorantreiben. Indem es Informationsebenen im HMD und VF kontrastreich und nahtlos einblendet, soll das Display ein „reales“ AR-Erlebnis erzeugen.

Das Mikrodisplay ECX335S ist bereits jetzt bei Framos bestellbar. Die Verfügbarkeit der Produktserie hat Sony für das zweite bis dritte Quartal 2020 angekündigt.

Bildergalerie

  • Die sogenannte Orbit-Funktion soll das Einbrennen, also die unterschiedliche Alterung benachbarter Pixel, verhindern.

    Bild: Framos

  • Die Module bieten mitunter auch eine Energiesparfunktion, die die Laufzeit in AR-Geräten und Wearables verlängern soll.

    Bild: Framos

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel