Gehäuse und Kugel des BLV1 sind aus Edelstahl AISI 316 gefertigt, der Sitz ist mit FDA-zugelassenem PTFE abgedichtet.

Bild: AxFlow

Programmerweiterung Neues Kugelhahnventil für hygienische und nicht-hygienische Umgebungen

23.07.2021

Ab sofort vertreibt AxFlow das neue APV-Kugelhahnventil der BLV1-Baureihe. Es eignet sich sowohl für hygienische als auch nicht-hygienische Anwendungen und soll sich vor allem durch hohe Wirtschaftlichkeit sowie Zuverlässigkeit auszeichnen.

Mit dem APV-BLV1-Kugelhahnventil ergänzt AxFlow sein Angebot für Hygieneprozesse. Interessant ist das Produkt vor allem für Anlagenbauer und Betreiber, bei denen kein vollständig CIP-gereinigter Prozessabschnitt erforderlich ist.

Hygienestandards erfüllt das Ventil mit seinem totraumfreien Design, verstärkten PTFE-Sitz, Komponenten aus Edelstahl AISI 316 und FDA-konformen Werkstoffen. Zum Einsatz kommt es in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, der Kosmetikproduktion und vielen Bereichen der Chemieindustrie.

Gemeinsame Komponenten für weniger Ersatzteilhaltung

Die APV-BLV1-Baureihe basiert auf der 300er-Serie von Waukesha Cherry-Burrell und besitzt viele gemeinsame Komponenten mit anderen APV-Ventilen. Dazu zählen beispielsweise die Antriebe und Steuereinheiten. Für Anwender bedeutet das weniger Ersatzteilhaltung und ein einheitliches Erscheinungsbild in der Anlage.

Iyad Suleiman, Produktmanager für APV bei AxFlow, kommentiert: „Diese Ergänzung vervollständigt unser Portfolio für Hygieneprozesse. Sowohl für die Bandbreite unterschiedlicher Anforderungen als auch für den Ersatzteilbedarf haben die Kunden mit AxFlow einen einzigen Ansprechpartner.“

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel