Oliver Schleicher ist seit dem 1. Mai 2019 Regional Manager DACH bei Weidmüller.

Bild: Weidmüller

Wechsel im Management Neuer Vertriebsleiter für die DACH-Region bei Weidmüller

07.05.2019

Mit Wirkung zum 1. Mai 2019 hat Oliver Schleicher die Funktion als Regional Manager DACH bei Weidmüller übernommen. Er tritt damit in die Geschäftsführung der deutschen Vertriebsgesellschaft der Weidmüller-Gruppe in Detmold ein.

Oliver Schleicher (52) übernimmt mit seinem Eintritt in die Geschäftsführung der Weidmüller-Gruppe die bisherigen Vertriebsverantwortlichkeiten des designierten Vertriebsvorstands Dr. Timo Berger in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In seiner neuen Position wird sich Oliver Schleicher verstärkt auf den Vertrieb der technologischen Lösungen des Unternehmens sowie der Komponenten und Lösungen in Deutschland, der Schweiz und Österreich konzentrieren.

„Mit Oliver Schleicher konnten wir einen ausgewiesenen Spezialisten aus dem Automatisierungs- und Lösungsgeschäft für uns gewinnen, der in den letzten Jahren bei großen Marktbegleitern zahlreiche Vertriebserfolge verantwortet hat“, kommentiert José Carlos Álvarez Tobar, Vertriebsvorstand (CMSO) der Weidmüller-Gruppe.

Zur Person

Schleicher ist seit fast 20 Jahren in verschiedenen internationalen Führungspositionen im Vertrieb tätig, zuletzt als Geschäftsführer für einen Schweizer Sensorhersteller in Shanghai, China. Der gebürtige Schwabe, der nach seiner mechatronischen Ausbildung an der FH Esslingen studierte, startete seine Karriere 1996 bei Systeme Lauer.

Ab 2002 war er für Micro Innovation in der Schweiz tätig, zuletzt als Geschäftsführer. Nach Kauf durch Eaton 2009 übernahm Schleicher dort die europäische Gesamtverantwortung für Vertrieb und Marketing im Geschäftsfeld Automatisierung.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel