Servicefreundlich und ausfallsicher: Alle Systemkomponenten in kabellosem Aufbau befinden sich hinter Abdeckungen und sind schnell zugänglich.

Bild: TL Electronic

Wartungsfreundlicher Aufbau Modularer IPC mit Speed-Shift-Technologie

22.03.2019

Der neue Box-PC IKMH100 von TL Electronic bietet kraftvolle Rechenpower gepaart mit wartungsfreundlicher Hardware-Architektur. Seine integrierte Speed-Shift-Technologie lässt den Prozessor Teile der Steuerung übernehmen und steigert dadurch die Effizienz des Embedded-PCs.

Der kabel- und lüfterlose Aufbau im Innern sorgt für erhöhte Zuverlässigkeit und sichere Verfügbarkeit. Sogar auf die Solid State Disks beziehungsweise Festplatten greifen Anwender von vorne und ohne Werkzeug zu. Im Herzen des Embedded-PCs arbeitet die Core-i5-7200U-CPU mit 3 MB Smart-Cache sowie 2 × 2,5 GHz Taktrate bei 15 W Verlustleistung (TDP).

Speed-Shift- und SoC-Unterstützung

Hervorzuheben beim IKMH100 ist die integrierte Speed-Shift-Technologie: Zugunsten der Effizienz überlässt das Betriebssystem dem Prozessor Teile der Prozessorsteuerung. Nutzenvorteile sind eine deutliche Leistungssteigerung mit weniger Stromverbrauch sowie geringere Abwärme.

Die Rechenpower wird unterstützt durch den Hauptspeicher von 16 GB DDR4 SO-DIMM und die integrierte Solid-State-Disk ab 64 GB – leicht erweiterbar für weitere Festplatten beziehungsweise SSDs im 2,5-Zoll-Format. Die CPU-interne System-on-Chip-Grafik ermöglicht Darstellungen mit bis zu 4.096 × 2.304 Pixeln.

Fülle an Schnittstellen kompakt gelöst

Überzeugen sollen zudem das Vorhandensein aller erforderlichen Schnittstellen sowie der PCI-Express-Erweiterungsslot, kompakt gelöst im Buchformat auf 275 mm × 207 mm × 61 mm. Der IKMH100 wird über einen Weitbereichsspannungseingang von 12 bis 24 VDC vom externen 100-bis-240-VAC-Netzteil versorgt. Er lässt sich entweder per VESA-Lochung oder über die Wandmontagehalter befestigen.

Serienmäßig rüstet TL Electronic den Embedded-PC mit Windows-10-IoT-Enterprise-Betriebssystem und auf Wunsch mit kundenspezifischen Installationen aus.

Bildergalerie

  • Der IKMH100 lässt sich durch freien PCI-Express-Steckplatz modular erweitern und verfügt über zahlreiche Schnittstellen.

    Bild: TL Electronic

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel