Turck – Hans Turck GmbH & Co. KG

Turck unterstützt den modularen Anlagenbau in der Biotech- und Pharmaindustrie mit robusten IP67-Lösungen und Multiprotokoll-Ethernet

Bild: Turck
3 Bewertungen

Biotech und Pharma (Promotion) Kurze Time to Market durch modularen Anlagenbau

08.11.2021

Mit Turcks Multiprotokoll-Ethernet-Gateways finden Ihre Anlagen-Module Anschluss an jedes Endkunden-Leitsystem – vollautomatisch

Kurze Bauzeit, schnelle Inbetriebnahme und hohe Verfügbarkeit – der modulbasierte Anlagenbau erlaubt der Biotech- und Pharmaindustrie schnelle Reaktionen auf Marktbedürfnisse und eine minimale Time to Market. Doch wie lassen sich Entwicklung, Produktion und Montage der Module beschleunigen?

Turcks Antwort: Mit Multiprotokoll-Ethernet-I/O-Lösungen arbeiten die Module ohne Hardware-Anpassungen in Profinet-, Ethernet/IP- und Modbus-TCP-Netzen. So benötigen Sie nur noch ein Gateway-Modell – egal für welches Kunden-Leitsystem.

Welche technischen Lösungen eine effiziente Kommunikation von Modulen und Skids mit unterschiedlichen Ethernet-Standards ermöglichen und wie dezentrale Automatisierungslösungen die Produktionszeiten verkürzen können, erfahren Sie auf unserer Themenseite oder in der Webinaraufzeichnung unseres Pharmaexperten André Ammann.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite von Hans Turck GmbH & Co. KG

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel