Bild: Escha

Kompakte Steckverbinder für die Bahn (Promotion) Konfektionierbar und mit Bahnzulassung

21.09.2020

Der kleinste konfektionierbare M12-Stecker ist die optimale Lösung für bauraumkritische Applikationen.

Die kompaktesten konfektionierbaren M12-Steckverbinder mit Bahnzulassung erhalten Sie ab sofort bei ESCHA. Die vierpoligen Stecker mit A-Codierung oder D-Codierung sind nur knapp über 40mm lang und erfüllen die wichtigen Normen DIN EN 45545-2 und DIN EN 50155. Sie eignen sich für Kabeldurchmesser von 4,5mm bis 8mm, sodass Sie immer den passenden Steckverbinder für Ihren Einsatzbereich finden. Durch ihre kompakte Bauform und ihr geringes Gewicht sind die konfektionierbaren Steckverbinder von ESCHA wie gemacht für bauraumkritische Applikationen in der Bahn.

Die passende Anschlusstechnik für alle Verdrahtungsebenen

Ganz gleich, ob Ethernet-Train-Backbone (ETB), Ethernet-Consist-Network (ECN), Sensor/Aktor-Verdrahtung oder Powerverteilung. Bei ESCHA erhalten Sie für jede Verdrahtungsebene die passende Anschlusstechnik. Natürlich immer abgestimmt auf aktuelle Normen und Standards. Im hauseigenen ESCHA Testlabor werden alle Tests durchgeführt und dokumentiert, die für einen sicheren und zuverlässigen Einsatz in der Bahnindustrie gefordert sind.

Mehr dazu können Sie hier nachlesen.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel