Voller Tatendrang nach der Unterzeichnung (v.l.n.r.): Johannes Jansen und Stefan Opgenorth, beide Geschäftsführer der Project-Unternehmensgruppe, nehmen Dieter Pletscher, Vertriebschef von Kassow Robots, in ihre Mitte

Bild: Kassow

Sieben-Achsen-Cobot für den Mittelstand Kollege Roboter automatisiert Verpacker

22.06.2018

Das Verpackungsunternehmen Project setzt in Zukunft auf Robotiklösungen des dänischen Start-Ups Kassow. Damit will der Mittelständler neue Kundensegmente erschließen.

Sponsored Content

Mit der Project-Unternehmensgruppe hat das dänische Start-Up Kassow Robots seinen ersten Partner als Systemintegrator für die Cobots des Unternehmens vorgestellt. Das mittelständische Unternehmen in Kranenburg am Niederrhein hat sich auf die Automatisierung bei der Endverpackung zum Beispiel in der Lebensmittelindustrie, deren Service und die angrenzenden Randgebiete spezialisiert.

Mit den Cobots von Kassow Robots kann Project seine Kunden in der Verpackungsbranche noch flexibler und sicherer bei ihren Automatisierungsherausforderungen unterstützen. Mit seinen sieben Achsen und mit Gelenkgeschwindigkeiten von jeweils bis zu 225 Grad bieten die Cobots in Kombination mit einer hoher Traglast und Reichweite ein technisches Gesamtpaket, das den Systemintegrator neue Kundensegmente erschließen lässt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die kollaborierenden Roboter von Kassow Robots – abhängig von einer Risikoanalyse – kaum oder gar keine speziellen Sicherheitsanforderungen brauchen. Sie eignen sich für Pick & Place- und Palettier-Aufgaben oder die Paletten-Etikettierungen sowie die Bestückung von Produktionsmaschinen bis hin zum Einsatz im Co-Packing-Bereich.

Bildergalerie

  • Effizienter Leichtgewicht-Cobot mit sieben Achsen

    Bild: Kassow

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel