Turck – Hans Turck GmbH & Co. KG

Die robuste TBEN-L-PLC mit direkter Cloud-Anbindung unterstützt modulare Anlagenkonzepte, Condition Monitoring und vorschausschauende Wartung.

Bild: Turck

Dezentral und modular automatisieren (Promotion) IP67-SPS mit direkter Cloud-Anbindung

03.09.2020

Robuste IP67-Steuerung lässt sich dank integriertem Edge Gateway direkt an Turcks Cloud-Plattform anbinden und ermöglicht so unkomplizierte Anlagensteuerung und -wartung.

Turck hat mit der TBEN-L-PLC jetzt die weltweit erste IP67-Steuerung für den industriellen Einsatz vorgestellt, die nicht nur eine CODESYS-SPS an Bord hat, sondern auch eine direkte Cloud-Anbindung ermöglicht und dank Multiprotokoll-Technologie gleichzeitig über verschiedene Ethernet-Protokolle kommunizieren kann. Im Dual MAC Mode bietet das robuste Blockmodul zwei IP-Adressen.

Einfache Projektierung

Mit der Möglichkeit der direkten Anbindung an Turcks Cloud Solutions unmittelbar an der Anlage macht die IP67-Steuerung nicht nur zusätzliche Edge-Gateways überflüssig, auch die Projektierung wird für den Anwender deutlich vereinfacht. Dezentrale, vernetzte und modulare Automatisierungskonzepte lassen sich so mit minimalem Installations- und Kostenaufwand realisieren.

Sie wollen mehr dazu erfahren? Hier kommen Sie zur Website von Turck.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel