Der Industrie-Router von mbnet.rokey bietet einen skalierbareren Zugriffsschutz per Schlüsselschalter an.

Bild: MB Connect

Zweistufiges Security-Konzept (Promotion) Industrie-Router als maschinennahe Security-Lösung

31.05.2019

mbnet.rokey: Volle Kontrolle an der Maschine – Sie entscheiden per Schlüsselschalter, ob nur die Datenerfassung möglich ist – oder auch Fernwartung und Routing.

In Zeiten zunehmender Cyberangriffe wird Fernwartung oft nur dann akzeptiert, wenn das Anlagenpersonal die Hoheit über sämtliche Online-Verbindungen hat. Das gewährleistet der Industrie-Router mbnet.rokey mit integriertem Schlüsselschalter von MB connect line.
Bei Stellung ONL baut der Router eine VPN-Verbindung zum mbConnect24-Server auf. In diesem Modus ist der Fernzugriff auf die erfassten Daten des Routers möglich – jedoch nicht der Zugang zum Netzwerk hinter dem Router. Der transparente Zugriff zur Fernwartung der Anlage ist nur mit Schalterstellung REM möglich.
Der skalierbare Zugriffsschutz erlaubt es Ihnen, den Router zur Datenerfassung kontinuierlich zu nutzen, während Sie die Fernwartung nur bei tatsächlichem Bedarf freigeben.

Weitere Informationen.

Bildergalerie

  • Die Einstellung "ONL" ermöglicht die Datenerfassung, jedoch kein Routing und
    keine Fernwartung.

    Bild: MB Connect

  • Die Einstellung "REM" ermöglicht die Fernwartung und das Routing zu allen
    Teilnehmern im LAN-Segment.

    Bild: MB Connect

  • Die Einstellung "OFF" unterbricht die Verbindung zum Internet.

    Bild: MB Connect

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel