GasVersorgung Süddeutschland GmbH

Auf der E-world stellt GVS sein Portfolio vor.

Bild: iStock, IvelinRadkov
1 Bewertungen

Neuheiten auf der E-world 2020 Individuelle Lösungen bei Strom und Gas

10.02.2020

Auf der E-world stellt GVS sein Angebotsspektrum vor. Dieses umfasst die automatisierte Überwachung der Beschaffungsstrategie, White-Label-Produkte, Communities und smarte Kombilösungen.

Sponsored Content

„Unsere Kunden erwarten individuelle Lösungen und spezifische Angebote – sowohl beim klassischen Vertriebsgeschäft mit Strom und Gas als auch bei unserer Online-Plattform E-Point“, betont Geschäftsführer Dr. Michael Rimmler. „Darum stehen die Themenschwerpunkte Beschaffungsstrategie, White-Label-Produkte, Communities sowie smarte Kombilösungen und Beratung im Fokus des GVS-Messeauftritts bei der E-world 2020.“

Taktik(X) überwacht automatisch die individuelle Beschaffungsstrategie des Energieversorgers. Der Kunde definiert zuvor die unternehmensspezifische Strategie und kombiniert technische Indikatoren mit zeitlichen und vertraglichen Vorgaben. Taktik(X) meldet anschließend automatisch, wann Fixierungen durchgeführt werden sollten und ermöglicht eine durchgehende Kontrolle der eigenen Strategie. Das Reporting erleichtert das Management des Portfolios und soll für Überblick zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort sorgen.

Online-Beschaffung von Strom-Fahrplänen

Mit Power2Go ist die Online-Beschaffung von Strom-Fahrplänen schnell und komfortabel: Confirmation, Mengenmeldung und Lieferung – alles inklusiv. Analog zum gut eingeführten Tool Gas2Go können Preise angefragt und Fahrpläne gekauft werden.

Der Kunde lädt einen Lastgang in das Tool und erhält zum gewünschten Zeitpunkt seinen Preis. Eine entsprechende Kundenvorlage macht das Tool nutzerfreundlich. Anfrage- und Lieferzeiträume reichen bis 2024 und die Losgröße pro Anfrage beträgt bis 100 GWh. Die Nutzer von Power2Go können zwischen 9:30 und 16:30 Strom-Fahrpläne anfragen und per Mausklick abschließen.

Mit den White-Label-Produkten wie Gas2Go Sales und Abschluss Direkt können Stadtwerke schnell Energiegeschäfte auf Basis von Realtime-Preisen mit ihren Kunden abschließen. Gas2Go Sales ist ein Vertriebstool, mit dem Gasfahrpläne online bepreist werden können. Kundenspezifische Zuschläge sind individuell abbildbar und nur vom Kunden einzusehen. Außerdem beinhaltet das Tool die eigene Verwaltung der Stammdaten.

Die GVS Communities

Fair, transparent, verursachungsgerecht: Das ist die bewährte Maxime der GVS Communities. Neben dem Rechnungsbilanzkreis BIKpool initiierte GVS mit SPOTpool das Pooling bei der kurzfristigen Strombeschaffung. Kunden haben reduzierte Transaktionskosten und einen komfortablen Zugang zu den Stunden- und Viertel-stundenauktionen der EPEX.

Vollautomatisch erfolgt die Abwicklung der Nominierungen. Das Tool bietet vielfältige Analysemöglichkeiten mit täglicher Online-Reportfunktion. Für Interessenten bietet GVS die kostenfreie Online-Simulation.

Der Leistungsmanager ist ein professionelles Werkzeug, um Leistungsspitzen bei Energieversorgern zu reduzieren und Engpässe zu vermeiden. EVU können ihren Kapazitätsbedarf optimieren, indem sie vorhandene Leistungsflexibilitäten bei ihren RLM-Kunden aggregieren - beispielsweise bei Betriebsferien, Revisionszeiten und Produktionsanpassungen - sowie ihren Gesamtleistungsbedarf schnell und übersichtlich erfassen. Durch die gezielte Ausnutzung freier Kapazitäten kann die Gesamtleistungsspitze gesenkt und somit die Kosten für die gebuchte Leistung reduziert werden.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel