Dr. Manfred Jagiella ist seit 2007 Geschäftsführer von Endress+Hauser Conducta, dem Kompetenzzentrum für Flüssigkeitsanalyse. Seit 2016 gehört er zudem dem Vorstand der Endress+Hauser-Gruppe in Reinach, Schweiz, an. Unternehmenserfolg durch Innovation und internationale Marktausrichtung mit Mitarbeitern, die von ihrer Arbeit begeistert sind, lautet sein Konzept.

Bild: Endress+Hauser Conducta

Kommentar Im Fokus: Mehrwert für den Kunden

25.10.2019

Produktionsprozesse werden immer komplexer. Endress+Hauser Conducta unterstützt seine Kunden darin, ihre Produkte zu verbessern und sie noch effizienter herzustellen. Diese konsequente Kundenorientierung gepaart mit einer fokussierten Marktausrichtung bringt den Mehrwert für eine erfolgreiche Unternehmensstrategie.

Dr. Manfred Jagiella war mit diesem Beitrag im P&A-Kompendium 2019 als einer von 100 Machern der Prozessindustrie vertreten. Alle Beiträge des P&A-Kompendiums finden Sie in unserer Rubrik Menschen .

Unsere Kunden stehen vor der Herausforderung, immer komplexer werdende Produktionsprozesse zu beherrschen und deren Optimierung voranzutreiben. Dazu benötigen sie detaillierte und aktuelle Messwerte bezüglich verschiedener Prozessparameter. Diese Herausforderung inspiriert uns. Wir suchen immer neue Ansätze, um das Multiparameter-Handling für unsere Kunden so einfach wie möglich zu gestalten.

Ein großer Schritt in diese Richtung ist die Digitalisierung der Sensorik und die digitale Kommunikation zum Prozessleitsystem. Dank der standardisierten, digitalen Schnittstelle Memosens können an unsere Liquiline-Messumformer unterschiedliche Sensoren für etwa pH, Sauerstoff, Leitfähigkeit, Trübung und demnächst sogar Prozessspektrometer angeschlossen werden. Die Erkennung der Sensoren erfolgt rein Software-technisch. Das ist echtes Plug & Play.

Durch das Multikanal-Konzept können bis zu acht Sensoren in beliebiger Kombination gleichzeitig angeschlossen werden. Das bedeutet für unsere Kunden: Die Inbetriebnahme und Konfiguration der Geräte nimmt weniger Zeit in Anspruch. Die Wahrscheinlichkeit von Bedienfehlern sinkt, sodass der Prozess sicherer wird. Außerdem wird der Trainingsaufwand reduziert, was zu einer zusätzlichen Kostenreduktion führt.

Mehr Patente als Mitarbeiter

Besonders stolz sind wir darauf, dass unsere Hard- und Software-Plattform über 25 Analyseparameter abbilden kann. Das ist einzigartig in der Branche.

Die Standardisierung hilft uns dabei, flexibel Analysepakete zu entwickeln. Denn es wird immer wichtiger, ein guter Partner zu sein, der die Kunden kompetent berät und die richtigen Produkte einschließlich aller Services für ihre Applikationen empfiehlt. In Kombination mit unserem breiten Endress+Hauser-Portfolio an Durchflussmessgeräten, Druck- und Füllstandssensorik sowie Temperatursensoren bieten wir komplette Lösungen aus einer Hand.

Diese kunden- und marktorientierte Strategie begeistert auch unsere Mitarbeiter. Das Unternehmen ist erfolgreich und wächst. Wir sind ständig in Bewegung mit einer innovationsorientierten Ausrichtung und deshalb abwechslungsreichen Tätigkeiten.

Innovation bedeutet für uns Mehrwert für unsere Kunden. Mit über 1.200 aktiven Schutzrechten besitzen wir mehr Patente als Mitarbeiter, obwohl unser Mitarbeiterstamm jedes Jahr dynamisch wächst. So etwas ist nur möglich, wenn ein schlagkräftiges Team perfekt funktioniert.

Mehrwert für die Gesellschaft

Schon seit langer Zeit beschäftigen wir uns natürlich auch mit dem Thema Industrie 4.0 beziehungsweise IIoT. Flexible Kommunikationsmöglichkeiten und eine Auswertung, die aus Daten wertvolle Informationen generiert, bilden dazu die Grundlage. Hier nutzen wir die große installierte Basis unserer Feldgeräte, die über Feldbusse oder drahtlose Schnittstellen wie Bluetooth LE grundsätzlich einen direkten Zugriff auf die Prozessdaten ermöglichen.

Mit unseren IIoT-Lösungen können wir diese Fülle an Daten auswerten und so wertvolle Zusatzinformationen für die Prozessoptimierung liefern. So können wir zum Beispiel mit unserer SmartBlue-App auf alle Bluetooth-fähigen Geräte von Endress+Hauser zugreifen und das nicht nur im Bereich der Analyseparameter. Unsere Remote-Service-Option für Analysatoren ermöglicht schnelle Hilfe bei Problemlösungen, ohne Servicepersonal direkt vor Ort senden zu müssen. State-of-the-Art-Cloud-Services über Netilion öffnen unsere Plattform für die Zukunft.

Kunden- und Marktorientierung steht bei uns im Fokus aller Mitarbeiter. Mit unserer breiten Industrieausrichtung sorgen wir unter anderem für sauberes Wasser, unterstützen die effiziente Produktion von hochwertigen Lebensmitteln, sichern die Qualität von Pharma- und Chemieprodukten, helfen, die Nutzung von Energie und Rohstoffen zu optimieren und schaffen damit auch einen nachhaltigen Mehrwert für die Gesellschaft.

Verwandte Artikel