Nach dreijähriger Präsenz-Pause findet die Sensor+Test dieses Jahr wieder in Präsenz statt.

Bild: AMA Service

Erstmalig Aussteller auf der Sensor+Test Haptik- & Akustiktests zur Fehlvermeidung

25.04.2022

Die Sensor+Test Messe in Nürnberg zählt zu einer der Leitmessen, wenn es um Mess- und Prüftechnik geht. Das Unternehmen Göpel Electronic ist in diesem Jahr das erste Mal auf der Messe und stehlt seine Prüflösungen vor.

Mess- und Prüftechnik sind Hauptgeschäftsfelder von Göpel Electronic. Daher wurde es höchste Zeit, dass das Unternehmen sich auf der Sensor+Test in Nürnberg präsentieren. Vom 10. bis 12. Mai wird Göpel auf der Fachmesse für Mess- und Prüftechnik unsere Automotive-Lösungen ausstellen.

Sie finden das Unternehmen in Halle 1, Stand 663 – unter anderem mit diesen Technologien:

Haptiktest: Unser System prüft die haptischen Eigenschaften von Bedienelementen wie Tastaturen, Lenkradsteuerungen, Telefonen oder bei der Herstellung von Zündschlüsseln. In der Stand-Alone-Ausführung mit einer Messstrecke verfügt das System über eine intuitive Bedienoberfläche zur Parametrierung von Testpunkten und kraftgeregelter Slide-Bewegungen. Optional steht auch Messtechnik für elektrischen Funktionstest mit rückwirkungsfreier Sleepstrommessung zur Verfügung.

Akustiktest: Mit unserem System CARoLINE lassen sich in der Produktionslinie Schwingungen und Geräusche von einzelnen Komponenten oder ganzen Systemen erfassen und analysieren. Direkt nach der Messung ermittelt eine Grenzwertüberwachung den Zustand des Prüflings. Der Einsatz der KI erlaubt das Erkennen von Fehlgeräuschen in der Produktion, bei denen herkömmliche Analysemethoden an ihre Grenzen stoßen.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel