Mario Delmaestro, R&D- und Service-Manager bei der Firma Rema Tip Top, erklärt in einem Interview, wie der Betrieb von Förderanlagen bestmöglich unterstützt werden kann.

Bild: Rema Tip Top

Begleitung in allen Phasen 360-Grad-Service für zuverlässigere Förderanlagen

03.08.2022

Im Bergbau, in der Lebensmittelindustrie und anderen rohstoffverarbeitenden Branchen ist der reibungslose Betrieb von Förderanlagen entscheidend, um hohe Leistung zu erreichen und finanzielle Verluste zu vermeiden. Mario Delmaestro erklärt, wie das Unternehmen Projekt und Wartung in der rohstoffverarbeitenden Industrie integriert, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Um einen zuverlässigen Betrieb zu gewährleisten, muss der gesamte Lebenszyklus von Fördersystemen, von der Planung bis zum Betrieb, Wartung und Service integriert geplant und umgesetzt werden – idealerweise von einem erfahrenen und qualifizierten Dienstleister.

Das Unternehmen Rema Tip Top unterstützt seine Kunden mit ausgewiesener Expertise, Erfahrung und einem weltweiten Servicenetz dabei, den gesamten Lebenszyklus ihrer Förderanlagen erfolgreich zu managen. Mario Delmaestro, R&D- und Service-Manager bei dem Unternehmen aus der Chemiebranche, erklärt, wie der 360-Grad-Service seinen Kunden nicht nur dabei hilft, die Zuverlässigkeit ihrer Anlagen zu erhöhen, sondern auch Projektziele, wie zum Beispiel höhere Betriebskapazität, bessere Wartbarkeit, höhere Verfügbarkeit und so weiter, sicher zu erreichen.

Mr. Delmaestro, was sind die Herausforderungen bei der Planung eines Förderanlagenprojekts?

Aus langjähriger Erfahrung und unzähligen Projekten wissen wir, dass in vielen Fällen die Themen Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit in der Entwicklungsphase nicht oder nur unzureichend berücksichtigt werden, was später im Betrieb zu Problemen führen kann. Unabhängig davon, ob eine neue Förderanlage gebaut (Green field) oder eine bestehende Anlage modifiziert wird (Brown field), sollten Projektentwicklung und Instandhaltung über den gesamten Lebenszyklus integriert geplant und umgesetzt werden.

Laufen diese beiden Bereiche auseinander, weil zum Beispiel die Instandhaltung im Projekt nicht berücksichtigt wird, können Probleme entstehen und den Betrieb beeinträchtigen. Deshalb spielt die Analyse aller Faktoren, die nicht nur die technische Entwicklung, sondern auch den betrieb einer Anlage beeinflussen, eine besonderen Bedeutung.

Welche Lösungen und Dienstleistungen verbessern die Zuverlässigkeit der Förderanlagen?

Rema Tip Top bietet Dienstleistungen in allen Phasen an, beginnend mit der Erfassung von Anlagendaten, der Erstellung einer Wartungs- und Ausfallhistorie sowie der Risiko- und Technik-Analyse, einschließlich Entwicklungskalkulationen, Materialspezifikationen und deren Umsetzung, bis hin zur Schulung und Betriebsqualifizierung, um die Ergebnisse zu erzielen, die unsere Kunden erwarten. Auf diese Weise soll ein 360-Grad-Service gewährleistet werden, der von der Problemanalyse über die Kundenanforderung bis hin zur kontinuierlichen Überwachung des Betriebs reicht. Dabei greifen wir auf ein umfangreiches Portfolio an Wartungs- und Überwachungsleistungen zurück, die uns zuverlässige Daten über die Anlagen und Maßnahmen liefern, um optimale Ergebnisse zu gewährleisten.

Alle genannten Leistungen werden von Experten erbracht, die über langjährige Erfahrung verfügen und zahlreiche Projekte erfolgreich abgeschlossen haben, so dass wir unseren Kunden den besten Service bieten können. Zudem bin ich davon überzeugt, dass der beste Weg zum Erfolg eines Projekts darin besteht, den Kunden in allen Phasen einzubeziehen. Durch den Austausch von Wissen und Erfahrung sowie durch intensive Beratungen wird die Mitwirkung des Kunden zur Basis für bessere Ergebnisse. Auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden, gepaart mit umfassendem Knowhow und Projekterfahrung, lege ich großen Wert.

Wovon profitieren die Kunden am meisten?

Die Kunden profitieren von einem Partner, der nicht nur das Engineering übernimmt, sondern auch über eine jahrzehntelange Erfahrung verfügt, um Projekte mit Fokus Instandhaltung von Förderanlagen professionell umzusetzen, was einen reibungslosen Betrieb garantiert. Rema Tip Top ist in der Lage mit seinem 360-Grad-Servicekonzept in der Lage, alle erforderlichen Dienstleistungen in Bezug auf die Planung und Wartung auf höchstem Niveau zu erbringen. Nicht zuletzt bieten wir die Möglichkeit einer kontinuierlichen Überwachung der Anlagen auf Basis technischer Daten, die von unseren Überwachungssystemen im Betrieb für eine wirksame Überwachungs- und Kontrollstrategie bereitgestellt werden. Unterm Strich ist unser 360-Grad-Service also viel mehr als die Summe seiner Teile.

Bildergalerie

  • Mit ihrem 360-Grad-Service möchte Rema Tip Top den Kunden eine ganzheitliche Unterstützung anbieten.

    Bild: Rema Tip Top

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel