GISA GmbH

Gisa möchte unter anderen Stadtwerke und andere Energiedienstleister bei der Erfüllung gesetzlicher Aufgaben unterstützen.

Bild: Gisa

Gisa auf der E-world 2018 Geschäftsfelder für neue Märkte entwickeln

30.01.2018

Make it real smart – Ist das Motto des diesjährigen Messeauftritts von Gisa auf der E-world. Das Unternehmen sieht unter anderen die Digitalisierung der Energiewirtschaft und den Smart-Meter-Roll-Out als die bestimmenden Themen der Branche und möchte seine Kunden bei der Umsetzung dieser unterstützen.

Sponsored Content

Als IT-Dienstleister möchte Gisa Stadtwerke und andere Energiedienstleister bei der Erfüllung gesetzlicher Aufgaben unterstützen und gemeinsam mit Hilfe neuer Technologien gewinnbringende Geschäftsfelder entwickeln. Zum Angebot von Gisa zählen die Einbindung externer Marktteilnehmer, die Umsetzung eines Workforce-Management und die Harmonisierung mit Abrechnungslösungen.

Smart-Meter-Geschäftsmodelle entwickeln

Außerdem ist das Unternehmen Teil einer Kooperation die sich der Findung von den besten Smart-Meter-Geschäftsmodellen verschieben hat. Hier haben Stadtwerke, technische Dienstleister, die Commerzbank und das Fraunhofer IWES unter Führung der Quantic Digital Beratungsgesellschaft nach tragfähigen neuen Geschäftsmodellen im Umfeld von Smart Meter gesucht. Die sieben besten Geschäftsmodelle werden am zweiten Messetag, auf der E-world von allen Partnern präsentiert.

Neuland betritt Gisa durch die Kooperation mit dem IT-Anbieter NTT Data, mit dem sie auf der E-world Services zum Thema intelligente Mobilität und ein Pilotprojekt vorstellen werden.
Des Weiteren präsentiert das Unternehmen mit der Weiterentwicklung von gisa.Costumer Insight innovative Lösungen zur Nutzung von Big Data für die Kundenbindung, sowie ein Komplett-Portfolio für Stadtwerke.

Verwandte Artikel