Der Datentresor: Semper-Speicher sind für eine Vielzahl Anwendungen zugelassen und stellen etwa SoCs und FPGAs in 5G-Funkgeräten die notwendigen Daten bereit.

Bild: iStock, robynmac

Semper-Baureihe Flash-Speicher mit funktionaler Sicherheit

05.10.2020

Die Produktion der Semper-NOR-Flash-Speicher hat begonnen. Diese Speicher erfüllen die Norm für die funktionale Sicherheit von Elektronik in Kraftfahrzeugen gemäß ISO 26262 und entsprechen dem Standard IEC 61508 für industrielle Anwendungen. Bei der Baureihe handelt es sich um die ersten NOR-Flash-Speicher, die ASIL-B-konform und ASIL-D-fähig sind.

Die drahtlose 5G-Kommunikation der nächsten Generation wird mehr als das 20-Fache der Bandbreite aktueller Netzwerke zur Verfügung stellen. Dadurch ermöglicht sie neue „always connected“-Anwendungen im industriellen IoT, verbundenen und autonomen Fahrzeugen und tragbaren medizinischen Geräten.

Um eine hohe Zuverlässigkeit, Bandbreite und Funktionalität zu erreichen, erfordern die SoCs und FPGAs von 5G-Funkgeräten und Basisstationen immer mehr Konfigurations- und Startcodedaten, die gespeichert und schnell abgerufen werden müssen. Semper-NOR-Flash-Speicher erfüllen diese Anforderungen. Sie zeichnen sich durch Dichten von bis zu 4 Gbit und Jedec-xSPI-kompatible Schnittstellen aus und erweitern die maximale Datenbandbreite auf bis zu 400 Mbit/s.

Für Unterbrechungsfreiheit geeignet

Durch ihre Zuverlässigkeit, ihre Leistungsmerkmale und die Lebensdauer von zehn Jahren eignen sich die Speicher ideal für Anwendungen, bei denen das unterbrechungsfreie Funktionieren oberste Priorität hat. Semper-NOR-Speicher sind mit verschiedensten SoCs und FPGAs kompatibel.

Die Reihe bietet mehrere serielle Schnittstellenoptionen mit niedriger Pin-Anzahl, darunter Legacy-SPI, DDR Quad SPI mit Datenraten von bis zu 102 Mbit/s und Jedec-xSPI-kompatible HyperBus- und Octal-Schnittstellen mit Datenraten von bis zu 400 Mbit/s. Mit XIP (eXecute In Place) können Programme direkt aus dem Flash-Speicher heraus ausgeführt werden, sodass Quad-SPI-Transaktionen mit hoher Datenrate die Leistung paralleler oder asynchroner NOR-Speicher übertreffen können.

Spezifisch anpassbar

Durch die EnduraFlex-Architektur von Cypress können Systementwickler Semper-Speicher an spezifische Anwendungen anpassen und Partitionen definieren, um eine hohe Speicherdauer von bis zu 2,5 Millionen Zyklen oder eine lange Datenspeicherung von bis zu 25 Jahren zu gewährleisten.

Semper unterstützt SafeBoot, um Geräteinitialisierungsfehler und Konfigurationsbeschädigungen zu erkennen. ECC (Single Error Correction und Double Error Detection) wird auf dem Speicherarray mit CRC-Schutz für Schnittstellen und Daten unterstützt.

Semper NOR-Flash-Speicher sind AEC-Q100-zertifiziert, und ihre Funktionsfähigkeit bei extremen Temperaturen von –40 bis 125 °C ist nachgewiesen. Die Betriebsspannung beträgt 3 oder 1,8 V.

Zu den Verpackungsoptionen gehören BGA mit 24 Kontakten, WSON mit acht Kontakten und 16-polige SOIC. Cypress-Semper-NOR-Flash-Speicherprodukte sind unter anderem bei RS Components in der EMEA-Region erhältlich.

Bildergalerie

  • Die Semper-Flash-Speicher entsprechen den Kriterien funktionaler Sicherheit und bieten hohe Zuverlässigkeit.

    Bild: RS Components

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel