Finder GmbH

Finder Opta ist das erste programmierbare Logikrelais.

Bild: Finder

Drei Typen (Promotion) Finder Opta – Programmierbares Logikrelais

01.12.2022

Elektrotechnik-Spezialist Finder aus Trebur-Astheim präsentierte auf der SPS 2022 in Nürnberg zahlreiche Neuheiten aus den Bereichen Schaltschrank, Energiemanagement und Industrielle Automation.

Das diesjährige Messehighlight war zweifellos der Finder OPTA – Serie 8A, das erste programmierbare Logikrelais. Programmierbar ist Finder OPTA mit herkömmlichen Programmiersprachen wie Ladder oder FBD, aber auch mit innovativen Open Source Programmiersprachen, etwa Arduino IDE. Die Kombination von Finder OPTA mit Arduino resultiert in einer einzigartigen Produktreihe. Die Vorteile für den Anwender sind u.a. die lizenzfreie Nutzung sowie die 4.000 auf der Plattform verfügbaren Bibliotheken für alle Arten von Anwendungen. Hinzu kommen rund 1 Millionen aktive Benutzer im Arduino Forum und in der Arduino Community.

Der leistungsstarke Prozessor von Finder OPTA verfügt über 8 Eingänge und 4 Ausgänge, Ethernet und USB Typ C. Er gewährt eine extrem schnelle Echtzeitverarbeitung zur Verwaltung von Berechnungen für prädiktive Instandhaltung und OTA-Firmware-Updates (OVER THE AIR). Durch eine verbesserte IoT-Sicherheit dank integriertem Sicherheitschip ist er für hohe Cybersicherheit auf der Hardware-Ebene ausgelegt. Weitere Vorteile sind die smarten onboard-Verbindungsmöglichkeiten via Ethernet/Wi-Fi/Bluetooth Low Energy sowie generell die hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit dank der über 65-jährigen Erfahrung von Finder in den Bereichen Industrie und Relaisherstellung.

Das Produktsortiment umfasst drei verschiedene Typen: „Lite“, „Plus“ und „Advanced“. Alle drei Geräte verfügen über einen USB-C-Highspeed-Anschluss für Programmierung und Spannungsversorgung sowie über einen RJ45-Ethernet- oder Modbus-TCP/IP-Anschluss. „Plus“ und „Advanced“ besitzen zusätzlich einen RS485-Port für Modbus-RTU-Verbindungen, „Advanced“ zudem ein integriertes WIFI/BLE Modul.

Das Relais garantiert die smarte und zuverlässige Verwaltung von elektrischen Lasten in Flughäfen, Einkaufszentren, Museen und Ausstellungen, Parkhäusern sowie in der professionelle Gebäudeverwaltung. Dazu dient es der Steuerung von Smart City-Infrastrukturen, wie etwa smartes Parken. Ausgelegt ist Finder OPTA für ein breites Spektrum an Anwendungen, wie Fertigungsanlagen, den Maschinenbetrieb, Industrieautomatisierung, Versorgerunternehmen und Logistikzentren.

Weitere Informationen im Internet unter www.finder.de

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel