Die kompakte GigE-Vision-Kamera Mako.

Bild: Allied Vision

Ultrakompakte Mako-Kamera (Promotion) Erweiterte Features für Allied Visions Mako

20.03.2019

Mako-G-Kameras mit Sony-IMX-Sensoren unterstützen jetzt auch Precision Time Protocol und Trigger over Ethernet.

Mit einem Firmware-Update erweitert Allied Vision den Funktionsumfang der Mako-G-Kameras, die mit Sony-CMOS-Sensoren der IMX-Pregius-Serie ausgestattet sind. Die Mako-Modelle verfügen jetzt über die Funktionen IEEE 1588 Precision Time Protocol (PTP) und Action-Commands zum Triggern der Kamera über die Ethernet-Verbindung (ToE).

Weitere Informationen

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel