Die Embedded World 2021 wird rein digital zu erleben sein.

Bild: NürnbergMesse

Fachmessen während Corona Embedded World 2021 findet nur digital statt

19.10.2020

Sowohl die Ausstellung als auch die begleitenden Konferenzen der Embedded World 2021 werden ausschließlich als digitale Formate abgehalten. Das hat die NürnbergMesse im Zuge der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie entschieden. Fünf Tage wird das Event Anfang März für Teilnehmer offenstehen.

Unter dem Namen „Embedded World Digital“ verlegt der Veranstalter der Embedded World die Elektronik-Fachmesse in die virtuelle Welt. Vom 1. bis zum 5. März 2021 können sich Teilnehmer dort über die neuesten Trends, Produkte und Technologien informieren und austauschen.

„Mit der rechtzeitigen Entscheidung, die Embedded World 2021 digital durchzuführen, schaffen wir jetzt die notwendige Planungssicherheit für die Embedded-Community“, erklärt Benedikt Weyerer, Director Exhibition Embedded World bei der NürnbergMesse, den frühzeitigen Beschluss.

Matchmaking-Funktion für Besucher und Aussteller

Die digitale Version der Embedded World soll Ausstellern neben Raum zur Unternehmens- und Produktpräsentation auch die Möglichkeit bieten, sich im Programm einzubringen. Dazu zählen die Beteiligung in den digitalen Ausstellerforen und weitere interaktive Formate wie unternehmensspezifische Networking-Tables oder freie Diskussionen.

Neu ist auch eine Matchmaking-Funktion: Sie soll Interessenten helfen, die richtigen Aussteller zu finden und umgekehrt. So erhalten internationale Teilnehmer einfachen und direkten Zugang zum Wissenstransfer der Embedded-Community.

Keynotes von Top-Speakern

Für erstklassiges Fachwissen sollen dabei die Embedded World Conference (1. bis 5. März) und die Electronic Displays Conference (3. und 4. März) sorgen. Hier treten Top-Speaker auf, die in Vortragsprogrammen und Keynotes ihr Know-how weitergeben. Behandelt werden unter anderem folgende Themen:

  • Internet of Things (Plattformen und Anwendungen)

  • Connectivity-Lösungen

  • Embedded OS

  • Safety und Security

  • Board Level Hardware Engineering

  • Software- und System-Engineering

  • Embedded Vision

  • Autonome und intelligente Systeme

  • Embedded-Human-Machine-Interfaces

  • System-on-Chip-Design (SoC-Design)

Die nächste reguläre Embedded World soll vom 15. bis 17. März 2022 im Messezentrum Nürnberg stattfinden.

Website der Embedded World

Welche Messen noch stattfinden und wo es digitale Alternativen gibt, finden Sie in unserer Messeübersicht.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel