Magic Software Enterprises (Deutschland) GmbH publish-industry Verlag GmbH

Jonas Rothe spricht auf der INDUSTRY.forward Expo zu: „Balance zwischen OEE und Engpassmanagement“.

Bild: Magic Software

Jonas Rothe ist Speaker auf der INDUSTRY.forward Expo „Digitalisierung und Industrie 4.0 geht auch einfach“

16.02.2021

Auf einfache Weise Verschwendung reduzieren, mehr aus vorhandenen Ressourcen herausholen und Ausfallzeiten vermeiden. Wie die Produktivität schnell und einfach um ein Vielfaches gesteigert werden kann, veranschaulicht Jonas Rothe, Director Sales DACH - Data Excellence, bei Magic Software, auf der INDUSTRY.forward Expo.

Sponsored Content

Jonas Rothe referiert auf der INDUSTRY.forward Expo zum Thema: „Balance zwischen OEE und Engpassmanagement“. Sein Vortrag findet am Mittwoch, den 3. März, von 11:00 bis 11:30 Uhr statt. Hier kostenlos registrieren.

Sie sind Speaker auf der INDUSTRY.forward EXPO – wen möchten Sie  besonders mit Ihrem Vortrag erreichen?

Produktionsunternehmen die mit der Datenlage in Ihrem Unternehmen unzufrieden sind, welche Probleme mit Datensilos, fehlenden Echtzeitdaten und papiergesteuerten Workflows haben - und dementsprechend mit Blackboxes, verbesserungswürdigen Analysen und Prognosen zu kämpfen haben.

Was ist die wichtigste These in Ihrem Vortrag?

Die Transformation und Digitalisierung von Produktion und Fertigung hin zu einer Smart Factory ist nicht nur in der Theorie  in wenigen Wochen umsetzbar – hierbei profitiert man dann unter anderen von der Transparenz und Genauigkeit durch Echtzeit-Einblicke in die KPIs des Produktionsbereichs, Plan vs. Actual, OE. Außerdem von Echtzeit Infos zu Events/Incidents in der Fertigung, wie zum Beispiel Anlagen-/Maschinenstillstand, Ausschussraten/Qualität, Durchlaufzeiten, Toleranzüberschreitungen und Einhaltung von Produktionsplänen.

Welche Neuheit stellen Sie auf der EXPO vor?

FactoryEye - Plug & Play für Smart Factory & Industrie 4.0. Mit FactoryEye können Sie die Kontrolle über Ihre Business Performance erlangen, indem Sie den Informationsfluss von der Bestellung bis zur Lieferung vollständig integrieren und bestehende ERP-, CRM-, PLM-, WMS-, Data Hub- und Produktionssysteme miteinander verbinden.

Welchen konkreten Nutzen stiftet Ihr Produkt für Ihre Zuhörer?

Wir zeigen, wie Unternehmen auf einfache Weise Verschwendung reduzieren, mehr aus vorhandenen Ressourcen herausholen und Ausfallzeiten vermeiden - kurz gesagt, wie sie Ihre Produktivität schnell und einfach um ein Vielfaches steigern können. Wir als Marktführer für mittelständische Fertigungsunternehmen möchten Ihnen zeigen, wie wir die perfekte Integration von Maschinen, Systemen, Datenbanken und Anwendungen - als Basis für eine abteilungsübergreifende Smart Factory - mit einer Umsetzung in nur wenigen Wochen durchführen.

Welche kontroverse Aussage wird es in Ihrem Vortrag geben?

Digitalisierung und Industrie 4.0 geht auch einfach. Mehr Transparenz und weniger Blackbox, durch die Digitalisierung und Umsetzung der Smart Factory, ist für Produktionsunternehmen ein Muss und für die weitere Unternehmensentwicklung unverzichtbar. Das ist, in einem mittelstandsgerechten Ansatz, mit Magic in nur wenigen Wochen umsetzbar.

 Was machen Sie anders als andere Lösungsanbieter?

Unsere Lösung ist für den Mittelstand gemacht und kommt ohne Programmierung mit einem No-Code-Ansatz aus. Daher ist eine pragmatische, schnelle, umkomplizierte Umsetzung in wenigen Wochen möglich.

Informationen zur INDUSTRY.forward Expo

Die INDUSTRY.forward Expo 2021 findet vierwöchig vom 23. Februar bis 16. März digital statt. Eine Teilnahme ist kostenlos. Nach der Registrierung können Sie auswählen, für welche Vorträge Sie sich interessieren. Sie müssen nicht an allen Vorträgen über die vier Wochen teilnehmen, sondern können sich nur bei denen einklinken, die für Sie relevant sind.

Jetzt kostenlos registrieren

Verwandte Artikel