SPS – Smart Production Solutions

Lapp stellt auf der SPS IPC Drives erstmals einen Online-Konfigurator für Energieketten vor.

Bild: Lapp Kabel

SPS IPC Drives 2018 Digitale Lösung vereinfacht Konfiguration von Energieketten

24.09.2018

Mit dem neuen Ölflex Connect Chain Konfigurator aus dem Hause Lapp lassen sich fertig bestückte Energieketten einfach online zusammenstelln. Den Konfigurator können Messebesucher live auf dem Lapp-Stand der SPS IPC Drives testen.

Sponsored Content

Fertig konfektionierte, anschlussfertige Leitungen aus einer Hand versprechen hohe Qualität und Zeitersparnis. Solche Systemlösungen in der Verbindungstechnik erfreuen sich deshalb zunehmender Beliebtheit. Lapp hat das früh erkannt und bietet ein umfangreiches Angebot an – von einfachen Leitungskonfektionen nach Kundenwunsch über Servokonfektionen für den Anschluss von Servoantrieben nach den Standards führender Hersteller bis zu einbaufertigen Energiekettensystemen. Einen Querschnitt finden Maschinen- und Anlagenbauer auf der SPS IPC Drive 2018 am Stand von Lapp.

Ein Highlight ist der neue Ölflex-Connect-Chain-Konfigurator: Damit können Anwender online mit wenigen Mausklicks das Engineering einer Energiekette digital erledigen. Die Konfiguration von Energieketten, bislang eine komplexe Aufgabe, wird damit auch für weniger versierte Anwender zum Kinderspiel. Der Ölflex-Connect-Chain-Konfigurator schaltet automatisch alle Fehlerquellen aus und findet immer die optimale Lösung.

Fehlkonfiguration ausgeschlossen

Der Online-Konfigurator führt Schritt für Schritt durch die Auswahl der Schleppkette, der Leitungen und des passenden Zubehörs. Er achtet in jedem Auswahlschritt darauf, dass die Komponenten zusammenpassen, vor allem bezüglich des minimalen Biegeradius der Leitungen. Die Schleppkette darf keinen kleineren Biegeradius als die Leitungen haben, sonst können Funktionsstörungen auftreten und die Lebenserwartung der Leitungen verkürzt sich.. In diesem Fall gibt der Konfigurator eine Warnmeldung aus und stellt alternative Schleppkettentypen zur Wahl. Weitere Kriterien sind unter anderem Verfahrweg, Beschleunigung, Temperaturverhalten und Schirmung.

Nicht zur Anwendung passende Leitungen schließt der Konfigurator automatisch aus. Auf Wunsch platziert er Trennstege und Fachböden und achtet darauf, dass das Gewicht der Leitungen gleichmäßig in der Energiekette verteilt ist. Nach Abschluss der Konfiguration erhält der Kunde ein individuelles Angebot. Dabei kann er entscheiden, ob er die Energiekette fertig bestückt von Lapp beziehen möchte oder in Einzelteilen, wobei die Leitungen bereits auf die passenden Längen geschnitten sind. Entscheidet er sich für die erste Variante, hat er die Gewähr, dass alle Komponenten perfekt verarbeitet sind und die bestückte Kette vor Auslieferung ausführlich geprüft wird.

Eine Auswahl dieser Produkte zeigt Lapp auf der SPS IPC Drives 2018 in Halle 2, Stand 310.

Verwandte Artikel