Belden Electronics GmbH

Belden macht das HiOS Betriebssystem durch einen Time-Aware Scheduler gemäß IEEE 802.1Qbv TSN-fähig.

Bild: Belden

Einsatz eines Time-Aware-Schedulers Belden macht das HiOS-Betriebssystem TSN-fähig

14.02.2019

Belden hat die Version 7.3 des Betriebssystems HiOS (Hirschmann Operating System) veröffentlicht. Dieses Softwareupdate unterstützt mit einem Time-Aware Scheduler gemäß IEEE 802.1Qbv Time-Sensitive Networking (TSN). Somit können Anwender jetzt sowohl eine vorhersagbare Latenz als auch eine höhere Zuverlässigkeit gewährleisten, da für jedes Gerät eines Ethernet-Netzwerks dedizierte Zeitschlitze für Echtzeitdaten verfügbar sind.

[]
Sponsored Content

„Trotz der Vorteile der Industrie 4.0 für die Kommunikation bleiben Datenstaus und Anforderungen an die Bandbreite ein großes Problem für Netzwerkadministratoren", sagt Mark Cooksley, Produktmanager bei Hirschmann. „Durch das TSN-Upgrade für HiOS werden Daten mit niedrigster Latenz übertragen, was insbesondere bei Echtzeitkommunikation wichtig ist. Somit können jetzt zeitkritische und nicht zeitkritische Anwendungen im selben Netzwerk ausgeführt werden.“

Die wichtigsten Vorteile des neuen Betriebssystems HiOS 7.3. sind:

  • Reduzierte Betriebskosten, da keine separaten Netzwerke für zeitkritische und nicht zeitkritische Daten erforderlich sind.

  • Verbesserte Netzwerkeffizienz, weil das System im Laufe der Zeit um neue TSN-Protokolle erweitert werden kann.

  • Optimale Netzwerkleistung, da zeitkritische und nicht zeitkritische Geräte ohne Latenzprobleme an dasselbe Netzwerk angebunden werden können.

Das HiOS Betriebssystem von Hirschmann eignet sich für alle industriellen Einsatzszenarien, in denen zeitkritische Daten verwendet werden und eine sofortige, zuverlässige Kommunikation zwischen Geräten erforderlich ist. Hierzu gehören insbesondere die Maschine-zu-Maschine-Kommunikation und Motion-Control-Anwendungen. Aufgrund der umfassenden Sicherheitsfunktionen der Software ermöglicht das Betriebssystem auch optimale Lösungen in Branchen mit hohen Risiken wie etwa Stromübertragung und Stromverteilung, Öl und Gas, allgemeine Produktion, Automobil, Verkehr und Personennahverkehr, Schienenfahrzeuge sowie Luft- und Raumfahrt.

Die neue TSN-fähige Software kann über die Webseite von Belden oder das Helpdesk System von bestehenden Benutzern der Switch-Familien RSPE 35/37 oder OCTOPUS II mit einem FPGA (Field-Programmable Gate Array) kostenlos heruntergeladen werden.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel