RUTRONIK Elektronische Bauelemente GmbH

Bei vielen Kunden steigt der Bedarf an intelligenten Displays, wie Vincenzo Santoro, Senior Manager Product Marketing Displays bei Rutronik, berichtet.

Bild: Rutronik

Distributionsvereinbarung geschlossen Bedarf an intelligenten Displays decken

01.08.2019

Der australische Display-Anbieter 4D Systems und Rutronik haben eine Distributionsvereinbarung geschlossen. Rutronik hat im Zuge dessen das gesamte Angebot von 4D Systems in sein Portfolio aufgenommen. Der Vertrag gilt weltweit.

Sponsored Content

4D Systems bietet intelligente LCD- und OLED-Displays mit Diagonalen von 0,96 bis 7 Zoll und Auflösungen bis 800 x 480 Pixel an, optional mit Touch und Coverglas beziehungsweise Rahmen. Ebenfalls zur Verfügung stehen Erweiterungsmodule und Adapter für die direkte Anbindung an Single-Board-Computer wie Arduino, Raspberry Pi und Beaglebone Black sowie kostenlose Software zur Programmierung. Ein Großteil der Produkte ist auch als Starter-Kit erhältlich. Das soll insbesondere Start-ups und Entwicklern Vorteile bringen.

Bedarf an intelligenten Displays wächst

Die Produkte von 4D Systems eignen sich für unterschiedliche Märkte und Anwendungen, bei denen technologisch veraltete Lösungen wie etwa Bedienknöpfe an Kaffeemaschinen durch intelligente Displays ersetzt werden sollen. Das australische Unternehmen will zudem mit umfangreicher Produktdokumentation und schnellem Support aufwarten.

„Rutronik hat viele Kunden, die Bedarf an intelligenten Displays haben, denn die Möglichkeiten zur extrem schnellen Umsetzung einer Anwendung sind nahezu unerschöpflich“, sagt Vincenzo Santoro, Senior Manager Product Marketing Displays bei Rutronik. „Auf der Suche nach einem voll funktionsfähigen Tool zur Unterstützung der Entwickler in diesem Bereich haben wir mit 4D Systems einen erfahrenen Partner gefunden.“

Produkte durch HMI-Schnittstellen aufwerten

„Wir freuen uns sehr, mit Rutronik zusammenzuarbeiten und neue Kundenpotenziale zu erschließen“, sagt Markku Riihonen, Product & Business Development Manager EMEA bei 4D Systems, zur Distributionsvereinbarung. „Immer mehr Designer und Hersteller wollen ihre bestehenden Produkte mit berührungsempfindlichen Vollfarb-HMI-Schnittstellen aufwerten. Auch Kunden von Rutronik fragen diese Lösungen verstärkt nach.“ Von der Zusammenarbeit erhoffe sich 4D Systems, seinen Marktanteil weiter steigern zu können.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel