Auch und gerade mit alternativen Kältemitteln lässt sich eine hoch effiziente Kälteerzeugung für industrielle Prozesse realisieren.
Im Bild: Eine Propan-Kälteanlage.

Bild: L&R Kältetechnik

Expertenwissen aus erster Hand (Promotion) Top-Trends in der industriellen Kältetechnik

10.10.2019

Ökonomie und Ökologie: Unter diesem Titel steht das dritte „Fachforum Kältetechnik“ das die L&R Kältetechnik GmbH & Co. KG am 14. November 2019 im BMW Werk Leipzig ausrichtet.

Ausgewiesene Experten namhafter Unternehmen informieren Sie über aktuelle Entwicklungstrends zu folgenden Themen:

  • Ecopro 2.0 - alle Möglichkeiten der Energieeinsparung nutzen (M. Frye, L&R Kältetechnik)

  • Status Quo – Kältemittel (H. Conrad, Westfalen AG)

  • Rohrreinigung mit dem Comprex-System (S. Kopp, Hammann)

  • Hybride Rückkühlanlagen - neue VDI-Richtlinie (M. Ugi, Cabero)

  • Wasserbehandlung (J. Hannebaum, IB Hannebaum u. A. Stachowski, Bauer Solutions)

  • Kälteanlagen mit natürlichen Kältemitteln (G. Hesse, L&R Kältetechnik)

  • Fördermöglichkeiten in der Kältetechnik (N. Rohrbach, ecogreen Energie)

Gute Gründe also für Ihre rasche Anmeldung! Die Teilnehmerzahl ist mit 45 Plätzen begrenzt, so dass für die Teilnehmenden ausreichend Gelegenheit für individuelle Beratungsgespräche mit den Experten gegeben ist.

Termin: 14. November 2019, 09:00 – 18:30 Uhr, BMW Werk Leipzig
Teilnahmegebühr inkl. Verpflegung und Werksrundgang: 129,- Euro (zzgl. MwSt.)

Hier geht’s zur Anmeldung!

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel