Die „Push-In“ Schalldämpfer lösen Drehgewinde durch ihr Stecksystem ab, was insbesondere bei kleinen Größen sinnvoll ist. Regulierbare Schalldämpfer, auch Restriktoren genannt, liefern dem Nutzer einen zusätzlichen Wert dank der Möglichkeit zur Feinregulierung der durch den Restriktor austretenden Luft mithilfe eines Innensechskantstiftschlüssels.

Bild: Martin Wolf Wagner, Wolftechnik

Filtergehäuse und -Elemente Wolftechnik übernimmt Europa-Vertrieb für Porex

06.12.2022

Neu bei Wolftechnik sind Porex-Filtergehäuse und -Elemente sowie Schalldämpfer. Für diese Produkte der US-amerikanischen Porex-Corporation hat Wolftechnik den Vertrieb in Europa übernommen. Die Filtergehäuse, die unter der Bezeichnung WTP-Kunststoffgehäuse vertrieben werden, eignen sich für vielfältige Filtrationsaufgaben. Die Schalldämpfer wurden entwickelt, um einen optimalen Ausgleich zwischen Geräuschreduzierung und Druckabbau in pneumatischen Systemen zu gewährleisten.

„Wir freuen uns, dass wir für Porex den Vertrieb von Filtergehäusen und Filtereinsätzen sowie Porex-Schalldämpfern für Europa übernehmen durften“, sagt Wolftechnik Geschäftsführer Peter Krause.
WTP-Filtergehäuse besitzen einen schwarzen oder weißen Polypropylen-Kopf mit transparentem Unterteil aus Polyester (PET) oder weißem Unterteil aus Polypropylen (PP). Die Filterköpfe der Serien WTPS und WTPM sind von 1/8“ bis 1/2“ Innengewinde lieferbar und können wahlweise mit kurzem oder langem Unterteil kombiniert werden. Das Unterteil der Serie WTPL ist in nur einer Länge verfügbar und lässt sich mit Filterköpfen der Größe 3/8“ bis 3/4“ Innengewinde kombinieren.

Vielfältige Anwendungen

Alle WTP-Kunststoffgehäuse können mit einem Filterelement aus porösem Polyethylen (PE) in den Filterfeinheiten 5 µm, 35 µm, 50 µm, 80 µm und 100 µm oder mit PP-Stützkörper und Edelstahlsiebelement in 50 µm, 100 µm oder 300 µm ausgestattet werden. Die Edelstahlsiebelemente sind nach der Reinigung wiederverwendbar. Zur Montage einschließlich Wandmontage der Gehäuse ist ein Haltewinkel-Set aus Edelstahl mit Befestigungsschrauben als Zubehör erhältlich.

Der maximale Betriebsdruck der WTP-Kunststoffgehäuse beträgt 10 bar bei 20 °C. Die maximale Betriebstemperatur liegt bei 50 °C (bei 4 bar). Die Durchsatzleistung richtet sich nach der Größe der Anschlüsse, der Länge des Unterteils und der Schmutzfracht sowie Viskosität des Mediums. Die kleinen Filtergehäuse Typ WTP eignen sich als Schutzfilter für Analyse- und Messgeräte, als Feinfilter für Kühlkreisläufe, Siebfilter für kleine Durchsatzmengen, Endfilter vor der Abfüllung, Saugfilter vor Pumpen, Polizeifilter zur Überwachung von Schmutzfrachten und als Bypassfilter zur optischen Kontrolle vor der Einleitung.

Schalldämpfer aus porösem Kunststoff

Die Porex-Schalldämpfer aus hydrophobem Polyethylen (PE) wurden entwickelt, um einen optimalen Ausgleich zwischen Geräuschreduzierung und Druckabbau in pneumatischen Systemen zu gewährleisten. Zusätzlich sorgt die poröse PE-Struktur der Schalldämpfer für ein geringes Gewicht, hervorragende Korrosionsbeständigkeit und die Fähigkeit, Partikel und Aerosole herauszufiltern. Die Schalldämpfer sind mit einem Spritzgussadapter und einer Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten ausgestattet, die leicht an pneumatischen Anlagen zu montieren sind.Die verfügbaren Anschlüsse sind in einem umfangreichen Größenspektrum lieferbar, die zu den meisten Standard-Ventilen passen, wie NPT, BSP, M5 und „Push-In”.

Geringeres Gewicht und höhere Korrosionsbeständigkeit

Die Schalldämpfer bieten zahlreiche Vorteile gegenüber Schalldämpfern aus Metall. Dazu gehören ein deutlich geringeres Gewicht und wesentlich verbesserte Korrosionsbeständigkeit, Langlebigkeit, eine schnelle Montage und damit Kosteneffizienz.

Die Porengröße beträgt 60 bis 130 μm. Der maximale Betriebsluftdruck liegt bei 10 bar. Die maximale Temperatur bei 100 °C. Die porösen Schalldämpfer reduzieren effektiv den Geräuschpegel von pneumatischen Geräten. Sorgen für eine Feinregulierung des Luftflusses und filtern wirksam Partikel und Aerosole.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel