Bild: Krohne

Füllstandsmesstechnik Wenn es magnetisch wird

26.01.2016

Prozessspezialist Krohne führt ein 2-Leiter-FMCW-Radar-Füllstandmessgerät für Bezugsgefäße und magnetische Bypass-Füllstandanzeiger ein. Zur Anwendung kommt der Optiwave 1010 in Branchen wie Chemie, Energie, Wasser und Abwasser oder in der Automobilindustrie.

Der Optiwave 1010 kann mit den Krohne-BM 26 Advanced-Bezugsgefäßen und magnetischen Füllstandanzeigern (MLI) kombiniert werden; damit erweitert er die mechanischen Geräte um einen 4…20mA Hart-Ausgang. Die Kombinationen lassen sich unkompliziert als Einheit bestellen. Alternativ hierzu lässt sich das Gerät an jedes beliebige Bezugsgefäß mit Innendurchmesser 38…56 mm / 1,5…2,2" schweißen. Damit eignet es sich auch als Lösung für andere MLI-Hersteller, die ihr Produkt-Portfolio um eine Option für die Radar-Füllstandmessung erweitern können.

Der Optiwave 1010 ist preislich positioniert als Ersatz für Reedketten, magnetostriktive und einfache TDR-Füllstandmessgeräte, die üblicherweise mit Bezugsgefäßen oder MLI verwendet werden. Neben einer Messgenauigkeit von ± 5 mm / 0,2" bietet das FMCW-Prinzip eine deutlich bessere Gesamt-Genauigkeit bei Bypass-Anwendungen: Während bei Reedketten und beim magnetostriktiven Prinzip die Schwimmerposition gemessen wird, die von der Produktdichte abhängt, misst der FMCW-Radar direkt die Oberfläche der Flüssigkeit.

Der Anwendungsbereich des Optiwave 1010 umfasst fast alle Flüssigkeiten mit Prozesstemperaturen ≤ +150°C / +302°F bis 40 barg / 580 psig und Messbereiche bis 8 m / 26,2 ft. Bei Flüssigkeiten mit einer Dielektrizitätszahl εr ≥ 3 misst das Gerät die Oberfläche direkt; bei εr < 3 wird ein Schwimmer mit Ziel verwendet. Das Messgerät ist mit einem doppelten Prozess-Dichtungssystem ausgestattet, das es ermöglicht, den Messumformer unter Prozessbedingungen zu entfernen. Das stromschleifengespeiste 2-Leiter-Hart-Gerät wird werkseitig vorkonfiguriert und betriebsbereit geliefert. Anwendungsspezifische Einstellungen sind über Hart/DD und DTM möglich.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel