Die Electronica 2022 findet vom 15. bis zum 18. November auf dem Messegelände in München statt.

Bild: Messe München

Electronica 2022 in München Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

31.10.2022

Die Electronica 2022 in München steht wieder vor der Tür. Seit fast 60 Jahren nutzen internationale Experten der Elektronikindustrie diesen Branchentreffpunkt für spannende Fachgespräche und Inspiration von Systemen bis zu Komponenten, Anwendungen oder Dienstleistungen.

Vom 15. bis zum 18. November ist es wieder so weit: Die Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik – die Electronica – beginnt und ermöglicht internationalen Experten und Interessierten einen spannenden Einblick in die neuesten Themen der Elektronikindustrie.

Sustainability

Elektronik und Nachhaltigkeit – dass sich diese Themen hervorragend kombinieren lassen, zeigen Lösungen der E-Mobilität, Smart Energy sowie Artificial Intelligence. Unter diesem Highlight-Thema der Electronica stellen Unternehmen und Experten ihre Produkte und Konzepte für einen nachhaltigen und zukunftsweisenden Umgang mit Ressourcen vor. Unter dem Titel „WEEF – World Ethical Electronics Forum 2022“ kommen global agierende Innovatoren der Industrie zusammen und diskutieren offen über die Frage, was ethisches Verhalten für die Elektronikunternehmen beinhaltet und welche Aspekte das Fair Play dieser Industrie fördern könnte.

Teilnehmen können Sie am 15. November um 11:00-17:00 Uhr im Forum in Halle B3. Diskutieren Sie mit!

All Electric Society

Welchen Beitrag kann die Industrie nicht nur für mehr Nachhaltigkeit, sondern auch für eine All Electric Society leisten? Auch mit diesem Thema befasst sich ein internationales Expertenteam und diskutiert unter dem Motto „The contribution of the electronic industry to climate protection. The all-electric society – driving the sustainable ecosystem“. Das Event wird vor Messebeginn aufgezeichnet und steht im Nachgang interessierten Besuchern zur Verfügung.

Vorträge und Programm

Die Electronica-Foren befassen sich in praxisnahen und zukunftsorientierten Vorträgen mit Themen wie Cyber Security, Connectivity, Embedded Systems, Automotive, Printed Electronics, PCB IIoT and Components und Sensorik. Das vielfältige Themenangebot wird ergänzt durch Special Events, wie dem CEO Roundtable.

Electronica-App

Seit Anfang Oktober haben Sie die Möglichkeit, sich bereits im Vorfeld auf die kommende Messe, die Highlights und potenzielle Gesprächspartner vorzubereiten. Mit der App erhalten Sie einen guten Überblick und haben die Möglichkeit, nach erfolgreichem Messebesuch ihre Tage nachzubereiten.

Automotive Conference

Für einen weiteren Schwerpunkt der diesjährigen Messe kommen Experten der Automobilindustrie zusammen. Die eintägige Konferenz findet bereits am 14. November statt und bietet einen Überblick zu den wichtigsten Trends und Herausforderungen entlang der gesamten Lieferkette.

Fast Forward

Start-ups sind wichtige Impulsgeber der Industrie. Sie bringen nicht nur innovative Ideen ein, sie haben das Potenzial, das Gesicht ihrer Branche zu verändern. Aus diesem Grund bietet die Electronica jungen Unternehmen eine Plattform, sich mit anderen Experten zu vernetzen und sich auf der Fast Forward Start-up-Plattform den Besuchern zu präsentieren.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel