Unternehmenssprecherin Sybille Hilker und Thomas Peter, Leiter der Business Unit Digital Signaling & Protection bei Weidmüller, nahmen die Auszeichnung in Frankfurt entgegen.

Bild: Weidmüller

Relaiskoppler ausgezeichnet Weidmüller gewinnt German Design Award 2020

18.02.2020

Ausgezeichnet wurde ein Relaiskoppler von Weidmüller dessen spezielles Produktdesign für einfache Handhabung sorgen soll. Das Familienunternehmen erhielt den Designpreis vom Rat für Formgebung.

Das Detmolder Elektrotechnikunternehmen Weidmüller ist mit dem German Design Award ausgezeichnet worden. Der Rat für Formgebung verlieh den Preis für den Relaiskoppler „Termseries Push In“ in der Kategorie „Excellent Product Design Industry“.

Hierbei handelt es sich um einen Relaiskoppler, der nicht nur in seiner Funktionalität und einfachen Handhabung überzeugt, sondern auch durch seine farbliche Gestaltung.

Das prämierte Design

„Der German Design Award hat für uns eine besondere Bedeutung – er zeigt, dass wir unsere Produkte stets innovativ und kundenorientiert gestalten“, betonte Thomas Peter, Leiter der Business Unit Digital Signaling & Protection bei Weidmüller.

Der unabhängigen und objektiven Jury, bestehend aus Vertretern der Wirtschaft, Gestaltung und Wissenschaft, gefiel ebenfalls die Kombination aus Design und Funktionalität des Termseries Push In: Der schwarze Relaiskoppler hat eine platzsparende Bauform, orange-farbige Pusher sind eingebaut, um Fehlverdrahtungen zu vermeiden.

Darüber hinaus sollen großflächig illuminierte Auswurfhebel für eine deutliche Statusanzeige sowie orangene Trennwände für Übersichtlichkeit sorgen. Er verfügt über eine gute Ergonomie und schnellere und sichere Verdrahtung durch Push-In-Abschlüsse aus.

„Bei der Entwicklung der Schalteinrichtung haben wir uns darauf fokussiert, die einfache und schnelle Handhabung in den Vordergrund zu stellen – wir sind stolz, dass uns dies gelungen ist“, erklärte Peter.

Der German Design Award

Der German Design Award, einer der anerkanntesten und internationalen Auszeichnungen, wird vom Rat der Formgebung verliehen. Der Preis zeichnet Produkte sowie Projekte aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft als wegweisend angesehen werden.

In diesem Jahr verzeichnete der Rat für Formgebung rund 5.300 Einreichungen aus 69 Ländern. In 61 Kategorien verlieh die Jury insgesamt 70 Goldpreisträger.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel