Eine Platine wird mittels IR-Thermografie geprüft.

Bild: InfraTec

Berührungsloses Messen in der Elektronik (Promotion) Thermografie in der Elektronik und Elektroindustrie

11.09.2020

InfraTecs Thermografiesysteme helfen bei der effizienten Fehlerprüfung in der Elektronik sowie Elektrotechnik und unterstützen bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle.

Vielseitige Wärmebildkameras und automatisierte Systeme erfüllen unterschiedlichste Leistungsanforderungen und ermöglichen das passende Konfigurieren der Lösung mit Blick auf Ihre Mess- und Prüfaufgaben:

  • breites Sortiment handgehaltener und stationärer Wärmebildkameras für den Einsatz im Labor und in der Produktion

  • gekühlte und ungekühlte Detektoren der neuesten Generation mit geometrischer Auflösung bis zu 1.920 × 1.536 IR-Pixeln

  • thermische Auflösung bis < 0,015 K

  • extrem kurze Integrationszeiten für Bildfrequenzen bis zu 105.000 Hz

  • lichtstarke IR-Mikroskope ermöglichen Pixelgrößen kleiner als 1 µm

  • komplexe Prüfsysteme zur Nutzung der Aktiv-Thermografie

  • professionelle Spezialsoftware zur Erkennung kleinster Temperaturunterschiede

Weitere Informationen erhalten SIe aufder Website von InfraTec.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel