PCB Synotech GmbH

Triaxiale Hochtemperatur-Vibrationssensoren mit TEDS.

Bild: PCB Synotech
1 Bewertungen

ICP-Beschleunigungssensor Stressfrei messen in der Klimakammer

04.01.2017

Für Untersuchungen im Rahmen von Umweltsimulationen hat PCB Synotech die triaxial messenden ICP-Beschleunigungssensoren der Reihe TLD339A3x entwickelt.

Die triaxialen Hochtemperatur-Beschleunigungssensoren der Modellreihe TLD339A3x von PCB Synotech mit TEDS (Transducer Electronic Data Sheet) und halten Umgebungsbedingungen von bis zu 163 °C. Zur Verfügung stehen Ausführungen mit einem Messbereich von 100 oder 5000 g.

Geeignet sind die Sensoren für Untersuchungen in der Klimakammer im Rahmen von Umweltsimulationen. Das Modell TLD339A36 mit 10 mV/g Empfindlichkeit enthält zusätzlich ein vorgeschaltetes elektrisches Tiefpassfilter, um hochfrequente Anregungen und damit Übersteuerungen zu verhindern. Beide Modelle können wahlweise geschraubt oder masseisoliert geklebt werden.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel